Suche...
NBA

McGrady und Bogues unter HoF-Kandidaten

SID
Tracy McGrady und Muggsy Bogues spielten in der Saison 1999/00 gemeinsam für die Toronto Raptors

Tracy McGrady, Muggsy Bogues und Ben Wallace führen die Liste der Nominierten für die Hall of Fame Class 2017 an. Zum ersten Mal kann beim Voting für die drei Spieler gestimmt werden.

McGrady war zu seiner Prime einer der besten Spieler der Liga, leider wurde seine Karriere von Verletzungen viel zu früh beendet.

Countdown: Die Top 10 Spieler ohne Ring

Bogues gilt noch heute als Idol vieler Guards, da er sich trotz seiner 1,60 Meter lange Jahre in der Liga behaupten konnte und gegen die Riesen um ihn herum nie zurücksteckte

Ben Wallace wurde vier Mal zum Defensive Player of the Year gewählt und schaffte mit den Detroit Pistions einen der größten FInals-Upsets der Geschichte.

Als Coaches sind zum ersten Mal Bill Self (Kansas), Harry Statham (McKendree University of Lebanon) und Jim Phelan (Mount Saint Mary's University).

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nennenswerte Spieler, die 2017 erneut zur Wahl stehen, sind Kevin Johnson, Maurice Cheeks, Tim Hardaway, Mark Price, Chris Webber und Paul Westphal. Zudem bekommen die Coaches Bo Ryan, Charles Driesell und Eddie Sutton ihre nächste Chance.

Rebecca Lobo und die Frauen-Coaches Muffet McGraw und Kim Mulkey gehören ebenfalls zu den Kandidaten.

Die Aufnahme-Zeremonie findet vom 7. bis 9. September in der Naismith Basketball Memorial Hall of Fame in Springfield, Massachusetts statt.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung