Suche...
NBA

Medien: Liga will Spielplan entzerren

Von SPOX
Adam Silver

Der vollgestopfte Spielplan mit 82 Spielen samt einiger Back-to-Backs ist ein heiß diskutiertes Thema in der NBA. Laut ESPN denkt die Liga nun darüber nach, den Spielplan zu entzerren.

Dieses Thema soll auch Inhalt der Verhandlungen eines neuen CBA-Vertrags zwischen der Liga und der Spielergewerkschaft sein. Neben den Back-to-Backs sollen auch die Phasen mit vier Spielen an fünf Abenden weitgehend eliminiert werden.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Um das zu gewährleisten, wird allerdings nicht am Spielplan mit 82 Spielen gerüttelt, sondern am Termin des Saisonstarts. Dieser soll bis zu zwei Wochen nach vorne verlegt werden, um den Spielplan zu entzerren. Marc Stein von ESPN schreibt, dass ein Starttermin zwischen dem 15. Und 20. Oktober künftig infrage kommt.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung