Sonntag, 06.11.2016

Golden State Warriors: Klay Thompson in der Krise

Klay: "Werde nicht in Panik geraten"

Mit vier Siegen bei zwei Niederlagen zeigten die Golden State Warriors zum Saison-Auftakt Licht und Schatten. Bei Klay Thompson läuft es noch gar nicht rund - was dieser allerdings sehr locker sieht.

In den sechs absolvierten Spielen kommt Thompson auf einen Schnitt von 15,8 Punkten bei einer Dreierquote von nur 19,6 Prozent. Gegenüber der letzten Saison ist das ein eklatanter Rückschritt: 2015/16 waren es noch 42,5 Prozent von Downtown.

Grund zur Sorge bestehe aber nicht, wie er gegenüber ESPN klar stellte: "Ich werde jetzt sicher nicht in Panik ausbrechen, nur weil ich ein paar Würfe nicht treffe. Es ist erst November, also kein Grund zur Sorge. Letztes Jahr hatte ich auch keinen guten Start in die Saison. Mehr gibt es nicht zu sagen."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nicht nur bei Thompson verläuft der Start etwas holprig. Die Dubs stehen ligaweit bei der Dreierquote auf Rang 25 (29,8 Prozent), drücken aber am zweithäufigsten ab. Auch in der Defense gibt es Probleme (107,5er-Rating, Rang 19).

Der Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.