Donnerstag, 03.11.2016

George Hill fühlt sich bei den Utah Jazz wohl

Hill: Pacers haben mir nicht vertraut

George Hill wurde im Sommer von den Indiana Pacers zu den Utah Jazz getradet. Dort fühlt er sich pudelwohl - auch, weil er das volle Vertrauen der Franchise hat. Das war in Indiana nicht so.

Nach zuletzt zwei Siegen gegen die Spurs und gegen die Mavs nimmt die Saison der Utah Jazz Fahrt auf. Mittendrin ist George Hill, der auch als Scorer Verantwortung übernahm. Nach dem jüngsten Erfolg sprach er über seine Ankunft in Utah: "Es ist sehr aufregend für mich, weil ich endlich dort bin, wo man mich will. Nichts gegen Indiana, aber sie haben dort nie geglaubt, dass ich der Richtige für sie bin", wird Hill von ESPN zitiert.

Erlebe die NBA Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Und weiter: "Es fühlt sich einfach sehr gut an, in einer Franchise zu sein, die bereit ist, dir den Schlüssel für das Auto zu geben, damit du es fährst. Dazu kommen die besonderen Spieler wie Gordon Hayward, Shelvin Mack, Boris Diaw und Joe Johnson, von denen ich weiß, dass es großartig ist mit ihnen zu spielen. Wir haben alle das Gefühl, dass wir etwas erreichen können."

Alle NBA-News in der Übersicht

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.