Samstag, 19.11.2016

Dallas Mavericks: Dirk Nowitzki fehlt weiterhin

Dirk fehlt noch mindestens zwei Spiele

Die Dallas Mavericks müssen weiterhin auf Dirk Nowitzki verzichten. Nach der jüngsten, katastrophalen Niederlage gegen die Memphis Grizzlies gab Head Coach Rick Carlisle ein entsprechendes Update.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Nowitzki absolvierte in dieser Saison erst drei Spiele. Zunächst wurde er von Magen-Darm-Beschwerden heimgesucht, dann machte seine Achillessehne Probleme. Zuletzt auf dem Parkett stand er am 4. November.

Auch für die kommenden Spiele gegen die Magic und Spurs wird der Deutsche noch nicht wieder zur Verfügung stehen. Das erklärte Rick Carlisle höchstpersönlich: "Wir werden bei ihm auf Nummer sicher gehen. Es sind derzeit so viele Spieler verletzt, dass es einfach keinen Sinn macht, ihn so früh wie möglich zurück aufs Parkett zu bringen."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Neben Nowitzki fallen derzeit auch Deron Williams (Wade), Devin Harris (Zeh) und J.J. Barea (Wade) aus. Nach elf Spielen stehen zudem erst zwei Siege zu Buche - was die schlechteste Bilanz der Western Conference zur Folge hat.

"Wenn du ein so altes Team hast, dann können solche Szenarien durchaus mal eintreffen. Dass es direkt so schlimm wird, ist natürlich unglücklich. Aber die Saison ist noch jung, deshalb werden wir nicht in Panik geraten", so Carlisle.

Alle Spieler von A bis Z

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Love sieht die Cavs nicht als Außenseiter in den Finals

Love: "Außenseiter? Finde ich lustig!"

Bill Laimbeer war Mitglied der Bad Boys der Detroit Pistons

Laimbeer: "Haben nie einen Spieler wie LeBron gesehen"

David Stern hat über den geplatzten CP3-Trade zu den Lakers gesprochen

Stern: Wollte weiter über CP3-Deal zu Lakers verhandeln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.