NBA: Dallas nach verheerendem Saisonstart

Cuban: Tanking? "Vielleicht ab Spiel 70"

Von SPOX
Dienstag, 22.11.2016 | 09:04 Uhr
Mark Cuban kann vom Saisonstart der Mavericks nicht gerade begeistert sein
Advertisement
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
NCAA Division I FBS
Northwestern @ Wisconsin
MLB
Blue Jays @ Yankees
NCAA Division I FBS
Baylor @ Kansas St
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves
NFL
RedZone -
Week 5
NFL
Chiefs @ Texans

Die Dallas Mavericks haben einen katastrophalen Saisonstart hingelegt, unter anderem dank zahlreichen Verletzungen. Dirk Nowitzki verpasste gegen San Antonio schon das achte Spiel in Folge. Eigentümer Mark Cuban äußerte sich nun zur Situation und einer möglichen Tanking-Strategie.

Mit Nowitzki, Deron Williams, Devin Harris und J.J. Barea fehlen den Mavs vier Stammkräfte und die Saisonbilanz macht mit 2 Siegen aus 13 Spielen alles andere als Hoffnung auf die Playoffs. Kein Wunder also, dass Eigentümer Cuban von ersten Journalisten zu einer Tanking-Saison befragt wird.

Seine Antwort gegenüber USAToday: "Da werden wir ab Spiel 75 drauf schauen, vielleicht ab Spiel 70. Ich habe es schon mehrfach gesagt: Wenn sechs Teams versuchen, schlecht zu sein, dann willst du nicht auch versuchen, unten zu stehen. Wenn alle erfolgsorientiert spielen, dann versuchst du, mit Herz zu spielen und so viele Spiele wie möglich zu gewinnen. Und während deine jungen Spieler lernen, wie man gewinnt, hast du die Chance auf einen hohen Pick, wenn es nicht funktioniert."

Erlebe die NBA live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Weiter sagte Cubes: "Wir wussten, dass wir jünger werden müssen. Es hat nicht geklappt, jedes Jahr 30 oder 35 Jahre alte Spieler zu holen. Wir gewinnen zwar gerade nicht, wie wir es geplant hatten, aber wir hoffen, dass es sich auszahlt, da die jungen Spieler Erfahrung sammeln können."

Alles zu den Mavericks

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung