Dienstag, 25.10.2016

Utah Jazz binden junge Spieler

Hood, Exum, Lyles: Jazz ziehen Optionen

Die Utah Jazz haben drei Team-Optionen gezogen. Damit wurden Rodney Hood, Dante Exum und Trey Lyles an die Franchise gebunden.

Hinsichtlich der Deadline am kommenden Montag sind die Jazz aktiv geworden und haben die Team-Optionen von drei Spielern gezogen, die noch in ihren Rookie-Verträgen stecken. Bei Rodney Hood (nun bis 2018) handelte es sich um das vierte Vertragsjahr (2,3 Millionen Dollar), bei Dante Exum ebenfalls (4,9 Millionen Dollar). Bei Trey Lyles handelt es sich um das dritten Vertrgasjahr (2017/18), das ihm 2,4 Millionen einbringt.

Jetzt anmelden: Dunkest - der NBA-Manager

Besonders bei Rodney Hood erwarten viele den endgültigen Durchbruch, nachdem er in der vergangenen Saison als Sophomore 14,5 Punkte und 2,7 Assists auflegte.

Die Jazz im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
DeMarcus Cousins (l.) und Anthony Davis (r.) könnten einen dominanten Frontcourt bilden

Medien: Cousins-Trade zu Pelicans perfekt!

Anthony Davis stellte einen neuen All-Star-Game-Rekord auf

52 Punkte! Rekord-Davis führt Westen zum Sieg

Adam Silver (l.) will die Regularien für den NBA-Draft ändern

Silver will Draft-Altersgrenze erhöhen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.