Samstag, 08.10.2016

Utah Jazz: Gordon Hayward fällt aus

Jazz müssen auf Hayward verzichten

Die Utah Jazz müssen mehrere Wochen auf ihren Starspieler Gordon Hayward verzichten. Der Flügel brach sich in einer Trainingseinheit einen Finger.

Die Franchise verkündete die Verletzung in einer Pressemitteilung, ohne eine Prognose für einen möglichen Rückkehr-Termin zu nennen. Laut ESPN werden derzeit noch die Behandlungsmöglichkeiten abgewogen, wobei ein Ausfall von mindestens sechs Wochen als wahrscheinlich gilt. Damit wird er den Start der Regular Season verpassen.

"Das ist natürlich ein Rückschlag für ihn", erklärte Haywards Spieleragent der Salt Lake Tribune. "Er ist den ganzen Sommer hier geblieben, um an seinem Spiel zu arbeiten. Er wollte seinen endgültigen Durchbruch schaffen."

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Laut dem Blatt geschah das Malheur im Training, als Hayward mit dem Finger im Trikot eins Gegenspielers hängen blieb. Der 26-Jährige geht in seine siebte Saison mit den Jazz und legte dort zuletzt 19,7 Punkte und 5 Rebounds auf. Im kommenden Sommer wird er Free Agent, sollte er auf seine Spieleroption verzichten.

Die Spieler der NBA von A bis Z

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mark Cuban nahm beim All-Star Weekend am Celebrity Game teil

Cuban: "Westbrook muss nächsten Schritt machen"

Paul George möchte gerne in Indiana eine Championship holen

Pacers suchen Hilfe für George

Joel Embiid setzte die ersten beiden Jahre seiner NBA-Karriere aus

Embiid dachte ans Aufhören


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.