Stanley Johsnon wird weiterhin für die Detroit Pistons auflaufen

Pistons ziehen Option von Johnson

Von SPOX
Freitag, 21.10.2016 | 11:31 Uhr
Detroit verlängert die Zusammenarbeit mit Stanley Johsnon
Advertisement
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die Detroit Pistons wollen weiterhin mit Stanley Johnson zusammenarbeiten. Wie die Franchise bekanntgab, hat sie die Drittjahres-Option des Rookies gezogen.

Die Entscheidung überrascht nicht, schließlich zeigte Johnson in seinem ersten Jahr gute Leistungen und vor allem Potenzial. In 23 Minuten pro Spiel kam er vergangenen Saison auf 8,1 Punkte, 4,2 Rebounds und 1,6 Assists.

Erlebe US-Sport Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Flügelspieler wird in Detroit in der Saison 2017/18 damit rund 3 Mio. Dollar verdienen.

Alle Infos zu den Detroit Pistons

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung