Paul Zipser hat Konkurrenz bei den Chicago Bulls

Zipser nicht im aktiven Bulls-Kader

SID
Dienstag, 25.10.2016 | 10:56 Uhr
Paul Zipser machte in der Preseason einen guten Eindruck
Advertisement
MLB
Live
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Paul Zipser muss auf sein Debüt in der NBA warten. Der 22-Jährige wurde von Coach Fred Hoiberg nicht in das Aufgebot der Chicago Bulls für das erste Saisonspiel in der Nacht zum Freitag gegen die Boston Celtics berufen.

Forward Zipser war im Sommer von den Bulls an Position 48 gedraftet worden und zeigte in der Preseason gute Ansätze. In sechs Spielen stand er durchschnittlich 13 Minuten auf dem Feld und kam auf 5,7 Punkte (46 Prozent Trefferwuote) und 2,5 Rebounds.

Paul Zipser im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung