Patrick Beverley fehlt den Rockets weiter

Beverley-Rückkehr verzögert sich

Von SPOX
Montag, 17.10.2016 | 14:38 Uhr
Patrick Beverley fällt weiter mit Knieproblemen aus
Advertisement
NFL
Live
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Houston Rockets werden zum Saisonstart auf Patrick Beverley verzichten müssen. Der Point Guard ist nach seinen Knie-Problemen noch nicht wieder fit und braucht noch Zeit.

Wie Coach Mike D´Antoni gegenüberdem Houston Chronicle durchsickern ließ, wird die Rückkehr von Patrick Beverley zu den Houston Rockets noch eine Weile auf sich warten lassen. Wegen anhaltender Kniebeschwerden wird der Point Guard noch mehrere Wochen pausieren müssen und damit den Saisonauftakt gegen die Los Angeles Lakers verpassen.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Neben James Harden wird daher Eric Gordon starten. K.J McDaniels, Tyler Ennis und P.J. Hairston können auf zusätzliche Minuten hoffen.

"Ich werde Eric erst einmal in der Starter-Rolle behalten, auch wenn Pat zurückkommt", so D'Antoni: "Dann müssen wir schauen, wie wir weiter verfahren und ob es das Richtige ist."

Die Houston Rockets in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung