Montag, 17.10.2016

Patrick Beverley fehlt den Rockets weiter

Beverley-Rückkehr verzögert sich

Die Houston Rockets werden zum Saisonstart auf Patrick Beverley verzichten müssen. Der Point Guard ist nach seinen Knie-Problemen noch nicht wieder fit und braucht noch Zeit.

Wie Coach Mike D´Antoni gegenüberdem Houston Chronicle durchsickern ließ, wird die Rückkehr von Patrick Beverley zu den Houston Rockets noch eine Weile auf sich warten lassen. Wegen anhaltender Kniebeschwerden wird der Point Guard noch mehrere Wochen pausieren müssen und damit den Saisonauftakt gegen die Los Angeles Lakers verpassen.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Neben James Harden wird daher Eric Gordon starten. K.J McDaniels, Tyler Ennis und P.J. Hairston können auf zusätzliche Minuten hoffen.

"Ich werde Eric erst einmal in der Starter-Rolle behalten, auch wenn Pat zurückkommt", so D'Antoni: "Dann müssen wir schauen, wie wir weiter verfahren und ob es das Richtige ist."

Die Houston Rockets in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dennis Schröder führte die Hawks zum Sieg

Topscorer Schröder und die Rache des Nurk

Stephen Curry war mit 32 Punkten Topscorer der Partie

Warriors kämpfen Rockets nieder

Dirk Nowitzki ist einer von sechs Spielern mit 30.000 Punkten

Nowitzki: "Eine wahnsinnig verrückte Reise"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.