Houston Rockets: Patrick Beverleys Comeback im November?

Beverley-Rückkehr im November

Von SPOX
Montag, 31.10.2016 | 06:40 Uhr
Patrick Beverley erholt sich derzeit von einer Knieverletzung
Advertisement
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Patrick Beverley musste sich kürzlich einer Operation am Knie unterziehen. Nun ist er dem Reha-Plan voraus und will noch im November aufs Parkett zurückkehren.

Der Guard fehlt den Rockets schon seit einer Weile und könnte für Entlastung im Backcourt sorgen. Dort spielt derzeit James Harden auf der Eins, während der gelernte Point Guard Beverley wohl auf die Zwei ausweichen würde.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dazu muss er aber erstmal fit werden. Beverley musste vor rund zwei Wochen am Knie operiert werden, weshalb eine lange Ausfall-Zeit prognostiziert wurde - die nun aber doch kürzer ausfallen könnte als gedacht. Demnach sei der 28-Jährige dem Regenerationsplan um einige Tage voraus und peilt ein Comeback am 14. November gegen die 76ers an. Dieser Termin soll allerdings sehr optimistisch gewählt sein. Realistischer scheint ein Comeback zwischen dem 25. und 30. November.

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung