Donnerstag, 27.10.2016

Jakob Pöltl geht als erster Österreicher in die NBA-Geschichte ein

Erster Österreicher: Pöltl schreibt Geschichte

Jakob Pöltl ist als erster Österreicher in der NBA aufgelaufen und hat ein Stück Sportgeschichte geschrieben. Der Wiener kam beim 109:91-Sieg seiner Toronto Raptors über die Detroit Pistons für gut 13 Minuten zum Einsatz und dabei auf zwei Punkte sowie zwei Rebounds.

"Sportgeschichte zu schreiben - wie sich das allein schon anhört. Es ist absolut fantastisch und wirklich sehr speziell", sagte Pöltl.

Ganz zufrieden war der Center mit sich allerdings nicht: "Meine Leistung war für das erste Mal ganz okay. Es gibt aber schon noch einiges, das ich besser machen kann."

Jakob Pöltl im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mark Cuban ist kein Mann der leisen Töne

Cuban spottet über Griffin: "Unsere Gedanken und Gebete sind bei Blake"

Rudy Gobert zeigt sich unzufrieden mit einigen seiner Mitspieler

Gobert schießt gegen Mitspieler: "Denken nur ans Scoren!"

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks drohen die Playoffs zu verpassen

Dallas verschläft den Start - Wall versenkt die Cavs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.