Suche...

Pistons verlassen den Palace

Von SPOX
Samstag, 29.10.2016 | 10:02 Uhr
Andre Drummond wird künftig woanders gefeiert

Die Detroit Pistons werden ihre Heimspiele in naher Zukunft nicht mehr im Palace of Auburn Hills austragen. Laut Besitzer Tom Gores steht ein neuer Deal "kurz bevor".

Die Pistons tragen im Palace seit 1988 ihre Heimspiele aus und feierten dort drei Meisterschaften. Nun hat die Arena für den NBA-Basketball aber offenbar ausgedient: Team-Besitzer Tom Gores kündigte einen Umzug an.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach will die Franchise nach Downtown umziehen, wo sie schon von 1961 bis 1978 in der Cobo Arena gespielt hat. "Der Schritt ist fällig und wir sollten ihn jetzt gehen. Bis dahin lasst uns die Spiele im Palace noch genießen", so Gores.

In Downtown - so der Plan - wollen sich die Pistons eine Arena mit den Detroit Red Wings teilen, die in der NHL aktiv sind.

Die Pistons in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung