Dienstag, 04.10.2016

Cleveland Cavaliers holen Toney Douglas

Cavs vertiefen den Backcourt

Die Cleveland Cavaliers haben ihren Backcourt vertieft und Veteran Toney Douglas unter Vertrag genommen. Zuvor wurde ein anderer Guard von der Franchise entlassen.

Der 30-Jährige unterschrieb einen Einjahres-Vertrag beim Champion, der ihm rund 1,3 Millionen Dollar einbringen soll. Damit verstärkt der Guard den Backcourt, der zuvor etwas dünn besetzt war. "Er ist ein guter Schütze und abseits des Balles immer gefährlich. Zudem gefällt uns seine Geschwindigkeit", wird Head Coach Tyronn Lue von ESPN zitiert.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Douglas spielte zuletzt bei den New Orleans Pelicans, wo er 2015/16 8,7 Punkte und 2,6 Assists auflegte. Darüber hinaus kennt er LeBron James aus seiner gemeinsamen Zeit bei den Miami Heat: Dort standen die beiden in der Spielzeit 2013/14 gemeinsam auf dem Feld. "Er ist ein Veteran. Er kann auf der Eins jede Menge Erfahrung einbringen - genau das also, was wir brauchen", so der King.

Zuvor entließen die Cavs Eric Moreland, der sich nach wie vor von einer Fußverletzung erholt.

Die Cavs in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
DeMarcus Cousins (l.) und Anthony Davis (r.) könnten einen dominanten Frontcourt bilden

Medien: Cousins-Trade zu Pelicans perfekt!

Anthony Davis stellte einen neuen All-Star-Game-Rekord auf

52 Punkte! Rekord-Davis führt Westen zum Sieg

Adam Silver (l.) will die Regularien für den NBA-Draft ändern

Silver will Draft-Altersgrenze erhöhen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.