Suche...

Kanadier verlängern mit Ujiri

Von SPOX
Samstag, 03.09.2016 | 08:44 Uhr
Masai Ujiri mit seinen besten Spielern Kyle Lowry und DeMar DeRozan
Advertisement
NBA
Celtics @ Bulls
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks

Die Toronto Raptors haben den Vertrag mit ihrem Präsidenten Masai Ujiri "um mehrere Jahre" verlängert. Das gab die Franchise am Freitag bekannt. Unter der Führung des gebürtigen Nigerianers sind die Kanadier zuletzt zum zweitbesten Team der Eastern Conference aufgestiegen.

Darüber hinaus wird ab sofort Jeff Waltmann die Rolle des General Managers übernehmen. Er ist seit 2013 bei den Raptors und war zuletzt als Vize-Präsident von Ujiri aktiv. Die Rolle Vize-GM und-Präsident wird derweil Bobby Webster einnehmen, der ebenfalls seit 2013 in Toronto ist und zuvor auch schon im Management der Franchise tätig war.

Ujiri und sein Stab kamen 2013 von den Denver Nuggets nach Toronto. Zuvor gewann er den Award als "Executive of the Year" - und war damit der erste nicht-amerikanische Preisträger. Seit seiner Ankunft in Kanada hat Ujiri das Team kontinuierlich verstärkt, sodass es in der abgelaufenen Saison die Conference Finals erreichte.

Ujiri wird als Präsident weiterhin die letzten Entscheidungen treffen und dankte dem Raptors-Besitzer für das Vertrauen: "Ich danke Mr. Tannenbaum und seiner Crew für das Vertrauen und die Möglichkeit, unser Ziel, die Raptors zu einer Top-Franchise der Liga aufzubauen, weiter umsetzen zu können."

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung