NBA: Spurs-Guard vor seiner 16. Saison

Parker: "Will mit einem Titel aufhören"

Von SPOX
Donnerstag, 15.09.2016 | 08:47 Uhr
Tony Parker konnte mit den Spurs bereits vier Titel gewinnen
Advertisement
MLB
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Tony Parker steht bei den San Antonio Spurs vor seiner 16. NBA-Saison und wird dabei erstmals nicht mehr Tim Duncan neben sich haben. An seiner Motivation hat sich dennoch nichts geändert.

"Ich will mich gerne mit einem Titel verabschieden", sagte Parker zum Schweizer Portal Lematin. "Titel waren immer meine Motivation, um weiterzuspielen. Ich liebe es, deshalb mache ich weiter. In San Antonio hatte ich das Glück, jedes Jahr um Titel mitspielen zu können. Und ich denke, dass wir diese Chance auch jetzt noch haben."

Der Franzose gab allerdings auch zu, dass die Abwesenheit von Duncan eine Rolle spielen würde: "Wir werden ihn vermissen, er ist unersetzlich", sagte Parker. "Aber wir haben es immerhin geschafft, Pau Gasol zu verpflichten, und er wird uns helfen. Wir wissen, dass in einer Saison alles Mögliche passieren kann, und das ist das Schöne am Sport."

Der 34-Jährige, der nach den Olympischen Spielen seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft erklärt hatte, sprach zudem über seine Pläne in der NBA: "Ich hoffe, dass ich noch vier oder fünf Jahre spielen kann, um am Ende bei 20 Saisons zu stehen. Danach habe ich schon vorbereitet, dass ich als Vollzeit-Präsident bei ASVEL Villeurbanne arbeiten werde."

Parker ist bereits jetzt Präsident des französischen Erstliga-Klubs, er habe allerdings noch größere Pläne: "Ich will dort Akademien aufbauen und neue Spieler finden. Das ist auch ein wichtiger Teil davon, ein Athlet zu sein: Man muss immer auch an die Zukunft denken."

Tony Parker im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung