Suche...

Endstation in der NBA?

Offiziell: Sixers entlassen Pleiß

Von SPOX
Donnerstag, 01.09.2016 | 09:35 Uhr
Tibor Pleiß konnte sich in der NBA bisher nicht durchsetzen
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat

Was sich abgezeichnet hatte, ist nun offiziell: Die Philadelphia 76ers haben sich von Tibor Pleiß getrennt. Einige Teams könnten sich seine Dienste nun noch sichern.

Pleiß wurde genau wie Carl Landry gewaived, wie die Sixers am Mittwoch verkündeten. Damit stehen beide nun auf der Waiver-Liste und könnten von den Nets, Suns, Wolves, Nuggets, Pacers und Cavaliers übernommen werden, sollte eines der Teams ihr Gehalt übernehmen wollen.

Pleiß stünden noch 3 Millionen Dollar zu, insofern gilt es derzeit als unwahrscheinlich, dass sich ein NBA-Team seine Dienste sichern wird. Möglich wäre es allerdings auch, dass nach dem Waiver-Verfahren ein Team Pleiß einen Vertrag fürs Training Camp anbietet.

Wahrscheinlicher gilt eine Rückkehr nach Europa, wo sich der amtierende Euroleague-Champion ZSKA Moskau angeblich schon mit dem Center befasst hat. Auf SPOX-Nachfrage wurde dies allerdings als "reine Spekulation" bezeichnet - derzeit gelte der Fokus einzig und allein der Nationalmannschaft, mit der Pleiß am Mittwoch mit einem Sieg über Dänemark in die EM-Qualifikation eingestiegen ist. Gespräche mit Teams habe es noch keine gegeben.

Pleiß wurde von den Sixers erst vergangene Woche per Trade von den Utah Jazz geholt. Dort hatte der 26-Jährige in 12 Spielen 2 Punkte und 1 Rebound im Schnitt aufgelegt.

Tibor Pleiß im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung