Suche...

Rivers: Allen in "unglaublicher" Form

Von SPOX
Sonntag, 11.09.2016 | 10:58 Uhr
Doc Rivers und Ray Allen gewannen bei den Celtics 2008 die Championship
Advertisement
MLB
Live
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Schon seit einigen Wochen wird über ein NBA-Comeback von Ray Allen spekuliert. Zuletzt wurde es allerdings ruhig um den 41-jährigen Wurfexperten - doch sein Ex-Coach Doc Rivers hat ihn noch lange nicht abgehakt.

"Ich denke, Ray ist in der richtigen Verfassung, um wieder zu spielen. Er ist in unglaublicher Form. Ich habe keine Ahnung, wie er das macht. Ich wusste es schon nicht, wie er das macht, als er noch ein Spieler war. Und jetzt weiß ich es erst nicht mehr", so der aktuelle Clippers-Coach während der "ABCD Hoop Dreams foundation."

Rivers und Allen gewannen bei den Boston Celtics 2008 die Meisterschaft. In dieser Saison legte der Scharfschütze 17,4 Punkte bei einer Dreierquote von 39,4 Prozent auf. Zur Saison 2012/13 wechselte Allen zu den Miami Heat, wo er in seiner ersten Saison direkt den Titel holte. Nachdem er anschließend noch eine Saison dran hing (9,6 Punkte), erklärte er seine Karriere (vorerst) für beendet.

Nachdem publik wurde, dass er eventuell ein Comeback anstreben könnte, wurden zahlreiche Franchises mit ihm in Verbindung gebracht. Dazu gehörten die Bucks, Spurs, Celtics oder Warriors. Rivers hätte keine Bedenken: "Wahrscheinlich ist er fitnesstechnisch ligaweit unter den Top5."

Die Celtics in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung