Suche...

NBA zieht OKC-Forward aus dem Verkehr

15 Spiele Sperre für McGary

Von SPOX/SID
Mittwoch, 14.09.2016 | 08:41 Uhr
Mitch McGary spielt seit 2014 für die Oklahoma City Thunder
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers

Die Oklahoma City Thunder müssen die ersten 15 Spiele der Saison auf "Wiederholungstäter" Mitch McGary verzichten. Der 24-Jährige wurde wegen eines Verstoßes gegen das Anti-Drogen-Programm der NBA für weitere zehn Spiele gesperrt.

Zunächst muss McGary aber eine Fünf-Spiele-Sperre wegen eines positiven Drogentests absitzen, so dass er insgesamt 15 Begegnungen verpasst. Das gab die NBA bekannt.

Für die Thunder kam der Forward in der vergangenen Spielzeit nur insgesamt 72 Minuten zum Einsatz. Der First-Round-Pick von 2014 hatte bereits in seiner College-Zeit Probleme mit Drogen und wurde in Michigan positiv getestet.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Unter Umständen könnte diese Sperre sogar sein Aus in OKC bedeuten. Die Thunder verfügen über einen Big-Man-Stau, nachdem sie vor kurzem bereits für Denvers Joffrey Lauvergne getradet hatten. McGary hat nur noch ein garantiertes Vertragsjahr (1,5 Millionen Dollar), sodass OKC ihn relativ kostengünstig waiven könnte.

Mitch McGary im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung