Suche...

Lakers holen World Peace zurück

Von SPOX
Donnerstag, 22.09.2016 | 11:18 Uhr
Metta World Peace hat mittlerweile 16 NBA-Saisons auf dem Buckel
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox

Metta World Peace will es noch einmal wissen. Wie der Forward gegenüber Mike Bresnahan von TWC Sports Net bestätigte, hat er bei den Los Angeles Lakers wie schon im Vorjahr einen ungarantierten Einjahresvertrag unterschrieben.

Er "freue sich sehr", sagte der 36-Jährige. "Ich kann immer noch spielen. Es ist großartig, dass ich das jetzt im Training Camp unter Beweis stellen darf."

World Peace war in der vergangenen Saison nur in 35 Spielen aufgelaufen (5 Punkte, 2,5 Rebounds, 31,1 Prozent FG), hatte vor kurzem aber angekündigt, "auf jeden Fall" weiterspielen zu wollen.

World Peace im Interview: "Ich bin böse"

"Manchmal wird man eben nicht eingesetzt. Was soll man machen? Ich werde das Team trotzdem supporten", erklärte World Peace. "Wenn ich letztes Jahr regelmäßig gespielt hätte, hätte ich locker 15 oder 20 Punkte im Schnitt auflegen können. Unterstützen werde ich mein Team trotzdem."

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Die Lakers haben die Verpflichtung noch nicht offiziell bestätigt. Am Mittwoch verkündete die Franchise allerdings die Einigung mit Thomas Robinson.

Metta World Peace im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung