Timberwolves: Zukunft von Kevin Garnett unklar

Wolves warten auf KG-Entscheidung

Von SPOX
Sonntag, 11.09.2016 | 11:44 Uhr
Kevin Garnett lässt die Minnesota Timberwolves zappeln
Advertisement
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Die Zukunft von Kevin Garnett bei den Minnesota Timberwolves ist nach wie vor unklar. Zwar besitzt der 40-Jährige noch einen Vertrag für die nächste Saison (8 Millionen Dollar) - eine Entscheidung, ob er wirklich spielen wird, steht aber noch aus.

Das Training Camp der Minnesota Timberwolves beginnt in knapp drei Wochen, das erste Preseason-Game steht am 8. Oktober an. Ob die lebende Legende Garnett mit von der Partie sein wird, steht aber noch nicht fest: "Kevin hat mir noch nicht mitgeteilt, ob er nächste Saison spielen wird oder nicht", sagte Teambesitzer Glen Taylor. "Ich kann nur annehmen, innerhalb der nächsten drei Wochen irgendetwas von ihm zu hören."

Wenn Garnett spielen würde, wäre das die 22. Saison für "The Big Ticket", der in der Draft 1995 an fünfter Stelle von den Wolves ausgewählt wurde. Er entwickelte sich schnell zu einem der besten Big Men der Liga und wurde 2004 zum MVP gewählt. Zur Saison 2007/08 wechselte er zu den Celtics, wo er an der Seite von Paul Pierce und Ray Allen seinen einzigen Titel gewann. Nach einer Zwischenstation bei den Brooklyn Nets kehrte er Anfang 2015 zu den Wolves zurück.

In der abgelaufenen Saison lief er in 38 Partien auf und erzielte durchschnittlich 3,2 Punkte und und 3,9 Rebounds.

Die Timberwolves in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung