NBA: Doch kein Verbleib bei den Cavaliers?

J.R. doch offen für andere Teams?

Von SPOX
Samstag, 17.09.2016 | 09:13 Uhr
J.R. Smith spielte bei der Meisterschaft der Cavs eine wichtige Rolle
Advertisement
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Noch immer hat sich J.R. Smith nicht mit den Cleveland Cavaliers geeinigt, obwohl eine Weiterbeschäftigung eigentlich längst als beschlossene Sache gilt. Nun hat der Shooting Guard gegenüber Complex etwas anderes angedeutet.

"Sind die Cavs meine beste Option? Ja und nein", sagte Smith, der im Sommer seine Option über 5,3 Millionen Dollar für die kommende Saison verstreichen ließ. "Es kommt darauf an, aus welchem Blickwinkel man es betrachtet. Finanziell kann man immer woanders hingehen, von der Team-Moral gibt es ein paar Teams, bei denen ich es mir vorstellen könnte."

Auch seine Familie spiele dabei eine große Rolle: "Es geht auch um die Stadt, das Schulsystem und solche Dinge, wenn man als Free Agent eine Entscheidung trifft. Früher konnte ich einfach sagen, dass es mir egal ist. Aber jetzt habe ich Kinder, daher muss die Frage sein: 'Wo passt es am besten?'"

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Smith stellte allerdings auch erneut klar, dass er gerne bei den Cavaliers bleiben will: "Ich hoffe, dass wir uns bald einigen", sagte der 31-Jährige. Auch LeBron James hatte erst vor kurzem erneut beteuert, dass die Franchise den Scharfschützen unbedingt halten müsse.

Weshalb also die Verzögerung? "Wir sind offensichtlich nicht da, wo wir persönlich sein wollen", erklärte Smith. "Aber es geht da nicht nur um Zahlen. Ich will mich nicht so fühlen, als würde ich die Cavs ausnutzen, nach allem, was sie für mich getan haben. Andersrum möchte ich aber auch nicht von ihnen ausgenutzt werden. Es geht dabei mehr um gegenseitigen Respekt."

J.R. Smith im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung