NBA: Rose verteidigt seine Aussagen

D-Rose: Superteam? "Werde es beweisen"

Von SPOX
Donnerstag, 08.09.2016 | 09:11 Uhr
Derrick Rose hat große Erwartungen an seine Saison mit den Knicks
Advertisement
MLB
Live
Dodgers @ Pirates
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Derrick Rose hat mit seinen wiederholten Aussagen, die New York Knicks seien in der neuen Zusammenstellung ein "Superteam" wie die Golden State Warriors, für Aufsehen gesorgt. Nun sprach der Ex-MVP mit Fox Sports über das Thema.

Diejenigen, die seine Aussage für falsch halten oder gar als Scherz ansehen, seien Rose zufolge schief gewickelt: "Ich werde mein Spiel für sich sprechen lassen", sagte der Point Guard, der im Sommer per Trade von den Chicago Bulls in den Big Apple geholt wurde.

"Ich habe gesagt, was ich gesagt habe, und wann immer ich den Court betrete, werde ich diese Aussagen unter Beweis stellen", sagte Rose. "Wir alle werden uns ständig beweisen müssen."

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Die Knicks hatten in der vergangenen Saison nur 32 Spiele gewonnen, danach wurde das Team jedoch umgekrempelt. Neben Rose kamen unter anderem noch Joakim Noah, Courtney Lee und Brandon Jennings nach New York.

Derrick Rose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung