Suche...

NBA: Karl übernimmt die D-Fenders

Karl-Sohn coacht D-League-Team der Lakers

Von SPOX
Dienstag, 13.09.2016 | 08:54 Uhr
Coby Karl (l.) folgt in die Fußstapfen seines Vaters George (r.)
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Es liegt in der Familie: Coby Karl, der Sohn von Coaching-Legende George Karl, wird die Los Angeles D-Fenders als Head Coach übernehmen. Dies gaben die Lakers am Montag bekannt.

Der 33-jährige Karl hatte in der letzten Saison seine Coaching-Karriere begonnen und als Assistent bei den Westchester Knicks, dem D-League-Ableger der New York Knicks, gearbeitet. Nun kehrt er zurück "nach Hause".

Karl hatte während seiner achtjährigen Profikarriere unter anderem für die Lakers (und die D-Fenders) gespielt, nach kurzen Engagements in Cleveland und Golden State verbrachte er jedoch den Großteil seiner Karriere in Übersee, darunter auch bei den MHP Riesen Ludwigsburg in der BBL.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

"Es ist eine große Ehre, zurück bei den Lakers zu sein, dem Team, das mir meine erste Chance in der NBA verschafft hat", sagte Karl. "Wir werden uns darauf konzentrieren, Exzellenz zu liefern, sowohl individuell als auch für die Organisation der D-Fenders."

Der frühere Shooting Guard ersetzt bei den D-Fenders den letztjährigen Head Coach Casey Owens, der in den Coaching Staff der Lakers befördert wurde.

Die Lakers im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung