Suche...

Kerr: "Werden Probleme in der Defense haben"

Von SPOX
Freitag, 09.09.2016 | 08:30 Uhr
Steve Kerr gewann 2015 mit den Golden State Warriors die Championship
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Um die Verpflichtung von Kevin Durant möglich zu machen und dessen Gehalt zu stemmen, musste Andrew Bogut die Golden State Warriors verlassen. Head Coach Steve Kerr trauert dem Center jetzt schon hinterher.

Als Ersatz für den Australier sicherten sich die Warriors die Dienste von Ex-Maverick Zaza Pachulia, der aber andere Stärken als Bogut hat, wie auch Kerr gegenüber CSN erklärte: "Der Unterschied wird sein, dass es keinen Ringschutz geben wird. Wir hatten gute Ringbeschützer in Bogut und [Festus] Ezeli, aber diese Jungs sind nun weg."

"Zaza ist ein guter Verteidiger, aber macht viel über sein Positionsspiel, als das er ein Shotblocker ist", erklärt Kerr den Unterschied zwischen Pachulia und den Abgängen und verkündete gleichzeitig: "Es wird definitiv Anpassungen geben."

Dass diese nicht sofort greifen werden, ist auch dem Coach bewusst: "Wir werden vor allem in der Verteidigung einige Startschwierigkeiten haben, aber wir werden versuchen, dies auszumerzen."

Andrew Bogut im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung