Suche...

Medien: Pierce macht weiter

Von SPOX
Mittwoch, 17.08.2016 | 08:29 Uhr
Paul Pierce zog es 2015 zurück in die Heimat nach Kalifornien
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Nach 18 Saisons in der NBA hatte Paul Pierce darüber nachgedacht, die Sneaker an den Nagel zu hängen. Nun wird er laut Medieninformationen doch weiter machen und bei den Los Angeles Clippers noch eine Spielzeit dranhängen.

Einem Bericht der Los Angeles Daily News zufolge wird Pierce auch im kommenden Jahr für seinen Bostoner Ex-Coach Doc Rivers auf dem Court stehen. Seit 2013 ackert der an der Seitenlinie der Los Angeles Clippers, Pierce ist seit 2015 in L.A. dabei.

Vor einem Jahr unterschrieb der Forward einen Dreijahresvertrag über 10 Mio. Dollar, von dem er aber selbst nicht glaubte, ihn zu erfüllen: "Ich habe nicht mehr viel Basketball in mir, ob dieses Jahr oder darüber hinaus", so Pierce letzte Saison. Der Wechsel nach L.A. war für ihn auch eine Rückkehr in seine Heimatregion.

Verfolge die kommende NBA-Saison live auf DAZN!

Im vergangenen Jahr kam Pierce nie so richtig in Schwung. Im Schnitt legte der inzwischen 38-Jährige 6,1 Punkte bei nur 36,3 Prozent Wurfquote auf.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung