Suche...

Rose: "Super Team? Nehme ich nicht zurück"

Von SPOX
Donnerstag, 18.08.2016 | 11:09 Uhr
Derrick Rose möchte in der neuen Saison mit den Knicks durchstarten
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Bulls @ Clippers
NBA
Lakers @ Thunder

Die Aussage von Derrick Rose, dass die New York Knicks ein "Super Team" wie die Golden State Warriors seien, wurde in den amerikanischen Medien ein wenig belächelt. In einem Interview in Südkorea beharrte der ehemalige MVP aber weiter auf seiner Aussage.

"Ich glaube das weiterhin", erklärt Rose. "Ich glaube in den USA muss man mit dem Begriff 'Super Team' sehr vorsichtig sein. Ich denke aber, dass jeder das Selbstvertrauen haben sollte, ob High School, College oder NBA, zu sagen, dass er in einem Super Team spielt. Ich habe jede Menge Vertrauen in uns. Ich werde meine Aussage nicht zurücknehmen."

Auch für das neue Knicks-Team hatte Rose auf seiner Promo-Tour durch Südkorea ein paar Worte übrig: "Wir haben mehr Optionen mit diesem Team. Bei den Bulls lief die Offense fast nur über Jimmy Butler und mich", berichtet der MVP von 2011.

"Bei den Knicks haben wir Porzingis. Wir haben Anthony. Wir haben Noah, der zum Ring rollt. Wir haben Lee", zählt der neue Point Guard der Knicks die einzelnen Optionen auf. Außerdem kündigt Rose an, "mehr den Ball zu teilen" und beruhigte so einige Fans, die befürchten, dass Spieler wie Kristaps Porzingis zu wenig Touches bekommen werden.

Verfolge die kommende NBA-Saison live auf DAZN!

Rose, der 2017 Free Agent wird, sieht aber nicht nur sich, sondern das komplette Team hoch motiviert: "Wir haben etwas zu beweisen. Als Gruppe können wir sehr gefährlich sein, wenn wir zusammen auf einen Nenner kommen."

Derrick Rose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung