Suche...

NBA-Schlaglichter: Summer League

Pöltl solide bei Raptors-Sieg

Von SPOX
Dienstag, 12.07.2016 | 09:21 Uhr
Jakob Pöltl hat einen soliden Auftritt hingelegt
© getty
Advertisement
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder

Jakob Pöltl hat beim Sieg der Raptors eine solide Vorstellung abgeliefert. Bei Brandon Ingram läuft dagegen nichts. D'Angelo Russell springt für den Rookie bei den Lakers in die Bresche. Buddy Hield führt die Pelicans zum Comeback-Sieg, während ein starker Jamal Murray den Nuggets nicht reicht. Thon Maker gelingt ein kurioses Double-Double.

Memphis Grizzlies (2-1) - Milwaukee Bucks (1-2) 85:81 (BOXSCORE)

Punkte: DJ Stephens (21) - Terran Petteway (21)

Rebounds: Jonathan Holmes (9) - Terran Patteway, Thon Maker (je 6)

Assists: Andrew Harrison (6) - Malcolm Brogdon (5)

Nach seinem starken Double-Double am Vortag (17 Punkte, 17 Rebounds) sorgte Thon Maker mit einem anderen Kunststück für Aufsehen. 10 Fouls in 31 Minuten sieht man auch in der Summer League nicht all zu häufig. Der Bucks-Rookie schaffte es tatsächlich auszufoulen. Ansonsten blieb der gebürtige Sudanese mit 10 Punkten und 6 Rebounds unauffällig.

Auf Seiten der Grizzlies machte DJ Stephens auf sich aufmerksam. Der Forward sorgte mit einigen spektakulären Alley-Oop-Dunks und Putbacks für die Highlights der Partie, darunter auch die entscheidenden Punkte zum 81:76 kurz vor dem Ende.

Gleichzeitig war Stephens auch Topscorer mit 21 Punkten. Der 17. Pick der Draft auf Seiten der Grizzlies, Wade Baldwin IV, verlebte einen eher unauffälligen Abend, konnte aber durch gute Penetration einige Punkte an der Freiwurflinie einsacken (13 Punkte, 7/7 FT).

Atlanta Hawks (2-1) - Brooklyn Nets (2-0) 65:72 (BOXSCORE)

Punkte: Brandon Ashley (11) - Chris McCullough (16)

Rebounds: Walter Tavares (8) - Chris McCullough (8)

Assists: DeAndre' Bembry (3) - Rondae Hollis-Jefferson (3)

Sophomore Chris McCollough war der Mann des Tages bei den Brooklyn Nets. Seine 16 Punkte und 8 Rebounds (5 von 8 getroffene Würfe aus dem Feld) in nur 24 Minuten Spielzeit waren Grundstein für den letztlich ungefährdeten Sieg der Nets.

Unter den Augen von Dennis Schröder wollte bei den Hawks dagegen wenig gelingen. Nur 32,9 Prozent aller Versuche fanden den Weg in den Korb. Erstrunden-Auswahl DeAndre' Bembry blieb blass (9 Punkte, 3 Assists).

In nur 14 Minuten sorgte dagegen Hawks-Center Walter Tavares mit 8 Rebounds und 5 Blocks für ein wenig Aufsehen. Offensiv trat aber auch er nicht in Erscheinung.

D-League Select (2-1) - Houston Rockets (1-2) 89:71 (BOXSCORE)

Punkte: Joel Wright (19) - Montrezl Harrell (18)

Rebounds: Jaron Johnson (8) - Montrezl Harrell (8)

Assists: Sam Dekker (6) - Brandon Fields, Tu Holloway (je 3)

Mit einem 16:0-Lauf hat die D-League-Auswahl ihren nächsten Sieg eingefahren. Lange war das Spiel ausgeglichen, doch Mitte des dritten Viertels starteten die Development-Spieler einen Run und schauten nicht mehr zurück. Joel Wright streute insgesamt 19 Punkte ein und war so einer der Garanten für den Erfolg.

Bei den Rockets übernahmen die Spieler, die bereits in der NBA ein wenig Erfahrung sammeln durften. Sophomore Montrezl Harrell (18 Punkte, 8 Rebouds) und KJ McDaniels (15 Punkte, 3 Blocks) wehrten sich aber erfolglos gegen die Niederlage.

Seite 1: Maker mit unrühmlichen Double-Double

Seite 2: Pöltl mit solider Vorstellung

Seite 3: Hield schießt die Kings ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung