Suche...

News und Gerüchte

Nets: Zahltag für Crabbe?

Von SPOX
Freitag, 08.07.2016 | 10:09 Uhr
Die Blazers können das Angebot für Crabbe noch matchen
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks

Die Nets setzen ihren aggressiven Kurs fort und bieten Blazers-Guard Allen Crabbe ein fürstliches Gehalt. Die Warriors einigen sich mit ihrem Backup-Guard und die Lakers halten Marcelo Huertas.

Crabbe: Nets unterbreiten Offer Sheet

Es wurde schon lange spekuliert, nun berichtet ESPN: Portlands Restricted Free Agent Allen Crabbe hat ein Angebot von den Brooklyn Nets erhalten. Die New Yorker Franchise soll dem Backup von Damian Lillard und C.J. McCollum 75 Millionen Dollar für 4 Jahre angeboten haben. Das letzte Jahr soll zudem eine Spieleroption beinhalten.

Die Blazers haben nun drei Tage Zeit, um das Angebot zu matchen - werden sich das aber wohl sehr gut überlegen müssen. Mit durchschnittlich 10,3 Punkten und 1,2 Assists spielte er in der abgelaufenen Saison nur die dritte Geige im Backcourt.

Die Nets setzen derweil ihren aggressiven Kurs in der Free Agency fort. Der neue GM Sean Marks hat Miamis Tyler Johnson bereits eine umstrittene Offer Sheet in Höhe von 50 Millionen Dollar unterbreitet, darüber hinaus konnten bereits Jeremy Lin (35 Millionen, 3 Jahre), Trevor Booker (18 Millionen, 2 Jahre) und Justin Hamilton (6 Millionen, 2 Jahre) an Land gezogen werden.

Clark bleibt bei den Dubs

Die Golden State Warriors haben offenbar einen weiteren Platz im Roster besetzt. Wie Shams Charania von The Vertical berichtet, haben sie sich mit Ian Clark auf einen garantierten Einjahresvertrag geeinigt. Das Gehalt wird sich vermutlich im Minimalbereich bewegen.

Zuvor mussten die Dubs Clark zum Unrestricted Free Agent machen, trotzdem entschied er sich für einen Verbleib. An seiner kleinen Rolle wird sich aber wohl nichts ändern: Als vierter Guard in der Rotation legte der 25-Jährige in der abgelaufenen Saison 3,6 Punkte und einen Assist auf.

Huertas bleibt bei den Lakers

Der Brasilianer Marcelo Huertas wird auch in der kommenden Saison in Hollywood bleiben. Wie der Guard selbst auf Instagram bekannt gab, hat er sich mit der Franchise auf einen Zweijahresvertrag geeinigt. Nachdem die Lakers die Verpflichtung von Jose Calderon perfekt gemacht hatten, rechneten nicht wenige mit einem Abschied des Guards, der in seiner Debüt-Saison 4,5 Punkte und 3,4 Assists erzielte.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung