Suche...

NBA: News und Gerüchte

Barnes trainiert schon mit Carlisle

Von SPOX
Dienstag, 12.07.2016 | 10:55 Uhr
Harrison Barnes soll der neue Superstar der Mavericks werden
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder

Mavericks-Neuzugang Harrison Barnes will offenbar keine Zeit verschwenden und ist bereits voll im Training. Mark Cuban nimmt außerdem Abschied von seinem "verhassten" Rivalen Tim Duncan. Die Nets stellen Neuzugang Justin Hamilton vor.

Barnes trainiert schon mit Carlisle

Harrison Barnes will bei seinem neuen Team offenbar keine Zeit verschwenden. Wie Mark Cuban am Montag zu Earl Sneed sagte, trainiert der Mavs-Neuzugang bereits jetzt täglich mit Coach Rick Carlisle und versucht, sein Spiel zu erweitern. "Ich denke, er wird bei uns eine signifikante Schippe drauflegen", so Cuban.

"Wir werden ihm deutlich mehr abverlangen als die Warriors. Ich erwarte keine Wunderdinge im ersten Jahr, da er sich erst an seine neue Rolle gewöhnen müssen wird, aber er hat auf jeden Fall das Zeug dazu, einen größeren Part zu spielen."

Die Mavericks statteten den Forward in der Free Agency mit einem Vierjahresvertrag über 95 Millionen Dollar aus. Vergangene Saison legte er bei den Warriors 11,7 Punkte und 4,9 Rebounds im Schnitt auf.

Cuban: "Habe ihn jede Minute gehasst"

Auch zum Rücktritt von Tim Duncan hat sich Mavs-Besitzer Cuban in gewohnter Manier geäußert. "Er ist eine Legende", sagte Cuban. "Es hat viele Schlachten zwischen unseren Teams gegeben und ich habe ihn jede Minute davon gehasst, aber auch in jeder Minute respektiert. Es ist traurig, ihn gehen zu sehen."

Nets holen Hamilton

Auch wenn die Nets bei ihren Wunschspielern Allen Crabbe und Tyler Johnson abgeblitzt sind, nimmt der Brooklyn-Kader so langsam Formen an. Am Montag gab die Franchise offiziell bekannt, dass Justin Hamilton nach einer Saison bei Valencia Basket unter Vertrag genommen wurde. Er wird in Brooklyn über zwei Jahre 6 Millionen Dollar verdienen.

"Justin ist ein energischer Big Man, der das Feld auseinanderziehen kann", so GM Sean Marks. "Er hat in Europa eine starke Saison gespielt und wird unsere Frontcourt-Rotation verstärken."

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung