Suche...

Celtics-Guard fordert mehr Moves

Thomas: "Müssen noch Spieler holen"

Von SPOX
Sonntag, 10.07.2016 | 09:53 Uhr
Isaiah Thomas fordert noch ein paar Shooter in seinem Team
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
NBA
Wizards @ Trail Blazers

Die Boston Celtics hatten bis jetzt einen durchwachsenen Sommer. Point Guard Isaiah Thomas ist mit den Moves von Danny Ainge zwar zufrieden, fordert aber weitere Verstärkungen - vor allem brauche es Shooter. Dabei denkt er auch an einen Veteranen.

Lange Zeit schienen die Boston Celtics auch im Rennen um Kevin Durant dabei zu sein, schauten am Ende aber in die Röhre: KD ging bekanntlich zu den Warriors. Für Point Guard Isaiah Thomas ist das aber noch lange kein Grund, um den Kopf in den Sand zu stecken: "Ich bin zufrieden mit den Moves von Danny Ainge. Klar, jeder wusste, dass wir auch Durant wollten. Das haben wir nicht geschafft, aber vorher haben wir bereits Al Horford geholt", erläuterte er im Rahmen der Summer League in Las Vegas.

Aber: "Wir brauchen noch mehr. Ein paar Moves müssen noch passieren. Ich hoffe, wir können noch etwas mehr Puzzleteile bekommen, damit der Sommer richtig erfolgreich für uns sein wird." Damit das klappt, will er dem Front Office unter die Arme greifen: "Ich werde mich umschauen, wer noch so verfügbar ist. Und ich weiß auch, dass es ein paar Leute gibt, die gerne für die Celtics spielen würden."

Dabei denkt er vor allem an Shooter. Von jenseits der Dreierlinie waren die Celtics in der vergangenen Saison nämlich recht ungefährlich: "Spieler, die von Downtown treffen, können uns definitiv helfen. Es gibt da diesen alten Spieler namens Jason Terry - er kann immer noch seine Würfe treffen. Aber es gibt noch mehr Shooter auf dem Markt und ich hoffe, dass wir welche bekommen."

"Gehalt kann zum Thema werden"

Darüber hinaus äußerte er sich zum Ungleichgewicht der neuen Gehälter. "Wenn Rollenspieler mehr verdienen als die Stars, dann kann das im Team ein Thema werden. Denn wenn du viel gezahlt bekommst, willst du automatisch eine größere Rolle haben. Ich hoffe, das wird bei uns im Locker Room nicht zu Problemen führen."

Thomas verdient in der kommenden Saison nur 6,6 Millionen Dollar und ist damit einer der unterbezahltesten Spieler der Liga.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung