Suche...

Mit fünf NBA-Spielern nach Rio

Gasol-Brüder führen Aufgebot an

Von SPOX
Montag, 27.06.2016 | 14:10 Uhr
Marc und Pau Gasol werden gemeinsam für Spanien bei den olympischen Spielen auflaufen
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Der spanische Verband hat sein vorläufiges Aufgebot für die olympischen Spiele in Rio bekanntgeben. Mit fünf NBA-Profis soll der Angriff auf das scheinbar übermächtige Team USA gelingen. Pau Gasol ist trotz vorheriger Bedenken aufgrund des Zika-Virus dabei.

Marc (Memphis Grizzlies) und Pau Gasol (Chicago Bulls) führen das spanische Aufgebot für Olympia an. Die beiden Center spielen erstmals seit der WM 2014 wieder gemeinsam für die Nationalmannschaft. Dabei hatte Pau damit geliebäugelt, die olympischen Spiele aufgrund des Zika-Virus abzusagen.

"Ich habe mich entschieden, dem Team zur Verfügung zu stehen. Mein Wunsch, beim Team zu sein, ist größer als die Angst vor dem, was passieren könnte", sagte der 35-Jährige. Neben den Gasol-Brüdern sind Jose Calderon (Chicago Bulls), Ricky Rubio (Minnesota Timberwolves) und Nikola Mirotic (Chicago Bulls) aus der NBA dabei. Insgesamt nominierte der italienische Coach Sergio Scariolo 20 Spieler.

Serge Ibaka, der unlängst von den Oklahoma City Thunder zu den Orlando Magic getradet wurde, fehlt aufgrund von gesundheitlichen Problemen. Aufgrund der Regel, dass nur ein eingebürgerter Spieler im endgültigen Aufgebot stehen darf, wäre eine Nominierung ohnehin fraglich gewesen, da bereits bei der EuroBasket 2015 der aus Montenegro stammende Mirotic dem im Kongo geborenen Ibaka vorgezogen wurde. Der Power Forward kämpfte damals mit Knieproblemen.

Der vorläufige Kader im Überblick: Sergio Rodriguez (Real Madrid), Ricky Rubio (Minnesota Timberwolves), Jose Manuel Calderon (Chicago Bulls), Guillem Vives (Valencia), Sergio Llull (Real Madrid), Juan Carlos Navarro (Real Madrid), Pau Ribas (Barcelona), Rudy Fernandez (Real Madrid), Alex Abrines (Barcelona), Alberto Abalde (Joventut), Fernando San Emeterio (Valencia), Dani Diez (Unicaja), Felipe Reyes (Real Madrid), Nikola Mirotic (Chicago Bulls), Illimane Diop (Baskonia), Pablo Aguilar (Gran Canaria), Marc Gasol (Memphis Grizzlies)

Das olympische Basketball-Turnier im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung