Mushidi geht zu Mega Leks

Von SPOX
Dienstag, 28.06.2016 | 15:16 Uhr
Kostja Mushidi gilt als eines der größten deutschen Talente
© imago
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NBA
Celtics @ Bulls
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks

Der serbische Verein Mega Leks hat sich angeblich die Dienste des deutschen Talents Kostja Mushidi gesichert. Der Shooting Guard wechselt von SIG Strasbourg nach Serbien.

Der 18 Jahre alte Mushidi wird in Zukunft in Serbien auf Korbjagd gehen. Das berichtet das europäische Basketball-Portal Sportando. Mushidi gilt als eines der größten europäischen Talente und wurde beim diesjährigen Albert-Schweitzer-Turnier zum MVP ernannt. In Strasbourg kam der Guard vor allem im Nachwuchsteam des französischen Topvereins zum Einsatz. Dort erzielte er im Schnitt 17,2 Punkte.

Mega Leks mauserte sich in den vergangenen Jahren zu Serbiens Talentschmiede. Im diesjährigen NBA Draft wurden mit Timothe Luwawu-Cabarrot (an 24. Stelle zu den Philadelphia 76ers, Ivica Zubac (an 32 zu den L.A. Lakers) und Rade Zagorac (an 35 zu den Memphis Grizzlies) gleich drei Spieler des Teams ausgewählt.

Bereits 2014 hatten die Serben drei Spieler im Draft. Denvers Nikola Jokic, der damals an 41. Stelle gedraftet wurde, wurde bei der diesjährigen Wahl zum Rookie des Jahres Dritter. Auch Mushidi wird NBA-Talent bescheinigt.

Kostja Mushidi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung