NBA bestätigt

Rose-Trade zu Knicks perfekt

Von SPOX
Mittwoch, 22.06.2016 | 22:05 Uhr
Bald in Orange und Blau anstatt in Rot: Derrick Rose
© getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Wie die NBA inzwischen bestätigt, wird Derrick Rose von den Chicago Bulls zu den New York Knicks getradet. Die Bulls erhalten im Gegenzug einen Center und zwei Guards. Auch bei Rose kommt noch etwas hinzu.

Demnach laufen Robin Lopez, Jose Calderon und Jerian Grant ab der kommenden Spielzeit für die Bulls auf. Im Gegenzug erhalten die Knicks Justin Holiday und einen Second-Round Pick für 2017 von den Bulls.

Bereits letzte Woche wurde berichtet, dass sich die Knicks mit einem Rose-Trade beschäftigen. So erklärten Knicks-Coach Jeff Hornacek und GM Steve Mills, dass sie Interesse daran hätten, sich auf der Position des Point Guards zu verstärken. Für Tony Wroten ist die Zeit im Big Apple dagegen beendet: Die Knicks haben den Guard entlassen.

Der 27-jährige Rose hatte in der Vergangenheit immer wieder mit argen Verletzungsproblemen zu kämpfen und wäre ab der Saison 2016-2017 Free Agent. Die Bulls haben für 17 Uhr am Mittwochnachmittag Ortszeit eine Pressekonferenz angekündigt.

Der MVP der Saison 2011 wird im kommenden Jahr 21,3 Millionen US-Dollar verdienen, anschließend ist er dann Free Agent.

Derrick Rose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung