News und Gerüchte

Kerr: Curry macht Fortschritte

Von SPOX
Sonntag, 08.05.2016 | 10:30 Uhr
In der Serie gegen die Blazers bisher nur auf der Bank: Steph Curry (r.)
Advertisement
NCAA Division I FBS
Live
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Trotz der Niederlage in Spiel 3 gegen die Blazers gibt es bei den Warriors Grund zur Freude: MVP Stephen Curry ist bereits wieder am Ball. Dave Joerger spricht bei den Kings vor, die Utah Jazz halten Coach Quin Snyder. KBlake Griffin verpasst Rio und Memorabilien aus Barcelona gefällig?

Curry auf dem Weg der Besserung

Auch wenn Steph Curry Spiel 3 gegen die Blazers verpasste und zusehen musste, wie Rip City einen Heimsieg gegen den Titelverteidiger feiern konnte, gibt es für den MVP positive Nachrichten. Wie Warriors-Coach Steve Kerr vor dem Spiel sagte, mache Curry weiter Fortschritte. Er habe bereits mit den Coaches des Teams trainieren können.

"Es war seine erste Basketball-Einheit, er hat mit den Trainern zwei-gegen-zwei gespielt", so Kerr. "Bei ihm ist alles in Ordnung." Es sei ein Schritt in die richtige Richtung. "Wir werden sehen, wie es ihm morgen geht." Da werde man voraussichtlich ein Trainingsspiel drei-gegen-drei abhalten.

Spiel 4 der Serie findet am Montag in Portland statt.

Joerger spricht in Sacramento vor

Nur einen Tag nach dem Rauswurf von Dave Joerger hat der bisherige Coach der Memphis Grizzlies offenbar bereits Chancen auf einen neuen Trainerposten. Wie ESPN berichtet, haben die Sacramento Kings für den Sonntag ein Interview mit Joerger angesetzt. Offenbar sollen die Kings schon vor Joergers Rauswurf Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben.

Damit wird Joerger der nächste in einer ganzen Reihe von Coaches mit NBA-Erfahrung, die bereits bei den Kings vorgesprochen haben. Unter anderem wurden bereits Sam Mitchell, Mike Woodson, David Blatt, Mark Jackson, Jeff Hornacek und Vinny Del Negro interviewt, dazu kommen diverse Assistant Coaches. Die Kings hatten sich nach dem Ende der regulären Saison von George Karl getrennt.

Neuer Vertrag für Snyder

Die Utah Jazz haben sich mit Head Coach Quin Snyder auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Wie das Team am Freitag bekanntgab, soll es sich um einen langfristigen Vertrag halten. "Damit bringen wir unser Vertrauen in Coach Snyders Fähigkeiten zum Audruck, aus den Utah Jazz ein Championship-Team zu formen", erklärte Besitzerin Gail Miller. General Manager Dennis Lindsey betonte, man habe unter Snyders zweijähriger Ägide bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Das vor allem defensiv starke Team hatte in dieser Saison nach vielen Verletzungen die Playoffs verpasst.

Blake verpasst Rio

Bei den Olympischen Spielen in Rio wird Blake Griffin definitiv nicht an den Start gehen. Die Clippers bestätigten, dass der Power Forward nach einem Eingriff am Oberschenkel nicht rechtzeitig fit werde. Nach einer Injektion von Knochenmark in den Oberschenkel wird Griffin mehrere Monate pausieren müssen. Er hatte seit Weihnachten an der Verletzung laboriert, nachdem sie sich in den Playoffs gegen die Blazers verschlimmerte, war seine Saison vorzeitig beendet.

NBA untersucht Verletzungen

Die NBA und GE Healthcare werden insgesamt über 1,5 Millionen Dollar für sechs Forschungsprojekte bereitstellen, die sich mit der Prävention von Verletzungen beschäftigen. Das gab die Liga am Samstag bekannt. Dabei geht es um Diagnose, Behandlung und Prävention von Sehnenverletzungen, vor allem der Patellasehne im Knie. Beteiligt sind Forschungsteams in Kanada Australien, den USA und den Niederlanden.

Ein ähnliches Projekt soll folgen, in dem es vor allem um Muskelverletzungen im Ober- und Unterschenkel geht.

Dream Team-Arzt versteigert Erinnerungsstücke

Hat jemand von euch ein paar hunderttausend Euro übrig? Dann könntet ihr um einzigartige Erinnerungsstücke des originalen "Dream Teams" von den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona mitbieten. Der Teamarzt von damals, Dr. David Fischer, hat sich laut der Associated Press dazu entschlossen, seine Memorabilien von damals versteigern zu lassen.

"Das war ein einzigartiges Team", so Fischer. "Die beste Mannschaft, die im Sport je zusammengestellt wurde. Es gibt andere Basketballfans und Sammler da draußen. Es ist an der Zeit, dass auch andere diese Dinge genießen dürfen."

Unter anderem in seiner Sammlung: Getragene, vom ganzen Team signierte Schuhe von Michael Jordan, ein "Titelring", den er nach dem Gewinn der Goldmedaille bekam, mehrere Basketbälle und signierte Fotos. Auf geht's.

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung