NBA: News und Gerüchte

Medien: Towns als ROTY gewählt

Von SPOX
Montag, 16.05.2016 | 08:58 Uhr
Karl-Anthony Towns absolvierte bei den Wolves eine überragende Rookie-Saison
Advertisement
MLB
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Berichten zufolge wird Wolves-Rookie Karl-Anthony Towns noch am Montag offiziell ausgezeichnet. Die Knicks sprechen mit Frank Vogel, die Spurs wollen Boban Marjanovic halten - wenn auch nicht um jeden Preis. Die Warriors bangen vor Spiel 1 der Western Finals weiter um Andrew Bogut.

Medien: Towns als ROTY gewählt

Die Wahl kommt wenig überraschend und lässt eigentlich nur die Frage offen, ob sie wie Stephen Currys MVP-Wahl einstimmig ausgefallen ist: Karl-Anthony Towns wird wohl am Montag den "Rookie of the Year"-Award einsacken. Dies geht auf einen Bericht der Associated Press zurück. Offiziell ist zwar noch nichts, allerdings haben die Wolves für Montag eine Pressekonferenz angesetzt.

Karl Towns: Auf den Spuren der Größten

Towns hatte statistisch gesehen die beste Rookie-Saison für einen Big Man seit Tim Duncan aufgelegt und im Schnitt stolze 18,1 Punkte, 10,7 Rebounds und 1,7 Blocks aufgelegt. Dabei beeindruckte er Fans, Coaches und Gegenspieler gleichermaßen: Kevin Durant etwa sagte, Towns werde ein Hall-of-Famer werden. Für die Wolves wäre es bereits der zweite ROTY-Award in Folge, nachdem im Vorjahr Andrew Wiggins als bester Frischling ausgezeichnet wurde.

Knicks trafen sich mit Vogel

Nach seinem überraschenden Abschied aus Indiana wurde Frank Vogel schlagartig einer der heißesten Namen auf dem Coaching-Markt. Neben den Magic hat sich nun nach Informationen von ESPN auch Knicks-Präsident Phil Jackson mit dem Pacers-Erfolgstrainer getroffen. Vogel kennt Jax schon lange, da er in der Saison 2005/06 als Advanced Scout für die Lakers gearbeitet hatte, als der Zen-Meister dort noch das Sagen hatte.

Für Jackson war es erst das dritte direkte Meeting mit einem potenziellen Coach in den letzten Wochen. Zuvor hatte er nur mit dem ehemaligen Cavaliers-Coach David Blatt sowie dem Knicks-Interimcoach Kurt Rambis gesprochen.

Bogut fraglich für Game 1

In der Nacht auf Dienstag beginnen endlich die langersehnten Western Conference Finals zwischen OKC und den Warriors. Fraglich ist allerdings immer noch, ob der Meister dabei in voller Mannsstärke antreten kann: Wie Steve Kerr am Sonntag bekannt gab, plagt sich Starting Center Andrew Bogut noch immer mit Adduktorenproblemen herum. Ob der Australier in Spiel 1 mitwirken kann, entscheidet sich wohl erst kurz vor dem Spiel.

Spurs wollen Boban halten

San Antonio geht mit einigen Fragezeichen in die Offseason, schließlich weiß bisher niemand, ob Tim Duncan und/oder Manu Ginobili ihre Karrieren überhaupt fortsetzen wollen. Zudem will man sich offenbar um Mike Conley bemühen. Mit Center-Gigant Boban Marjanovic gibt es darüber hinaus noch eine weitere ungeklärte Personalie.

Marjanovic hat zwar erst eine NBA-Saison hinter sich, ist allerdings schon in diesem Sommer ein Restricted Free Agent. San Antonio könnte also bei jedem fremden Angebot mitziehen. Da der Serbe mit seinem soliden Spiel als Backup allerdings durchaus Interessen geweckt haben dürfte, könnte der Preis für die Spurs etwas zu hoch werden. Dennoch schreibt die San Antonio Express-News, dass Gregg Popovich und Co. den Kulthelden gerne behalten wollen.

Die Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung