Donnerstag, 14.04.2016

News und Gerüchte

Cuban: "Kobe-Trade war perfekt"

Kobe Bryant war 2007 schon fast bei den Dallas Mavericks, behauptet zumindest Owner Mark Cuban. In Washington, Minnesota und Brooklyn werden neue Trainer gesucht. Gefunden haben die Cavs mit Dahntay Jones einen neuen Spieler für die Playoffs. Und: Der D-League-MVP steht fest.

Über Jahre Gegner, einst beinahe vereint: Dirk Nowitzki und Kobe Bryant
© getty
Über Jahre Gegner, einst beinahe vereint: Dirk Nowitzki und Kobe Bryant
Die NBA im Livestream bei DAZN

Cuban: Kobe war beinahe ein Maverick

Kobe und Dirk in einem Team? Laut Dallas Mavericks-Owner Mark Cuban wäre dieses Szenario 2007 beinahe Realität geworden. "Ich könnte schwören, dass der Deal Kobe für Josh Howard und Jason Terry perfekt war". Neben der Black Mamba hätte Dallas noch einen weiteren Vertrag aufnehmen und im Gegenzug Draftpicks nach L.A. schicken müssen. "Aber dann haben Mitch Kupchak oder Jerry Buss es ihm ausgeredet", so Cuban weiter.

Kobe hat sich dazu noch nicht geäußert. Allerdings erzählte der Laker im letzten Jahr bei der Grantland Basketball Hour, dass Chicago seine Nummer-1-Destination gewesen war. Ein Deal mit Detroit, der Richard Hamilton, Tayshaun Prince und Picks nach Kalifornien gebracht hätte, scheiterte am Veto von Vino. Dallas erwähnte Kobe damals mit keinem Wort im Zusammenhang mit Trademöglichkeiten.

Währenddessen bestätigte Cuban noch einmal, dass ein Nowitzki-Trade zu keinem Punkt zur Debatte stand. "Ich erinnere mich, als Dirk zu mir kam und sagte: 'Wenn du mich für Kobe traden kannst, dann musst du es machen.' Ich sagte zu ihm, dass das niemals passieren wird."

Ära Wittman in Washington beendet

Die Washington Wizards haben nach dem Verpassen der Playoffs erwartungsgemäß Head Coach Randy Wittman gefeuert. "Wir hatten hohe Erwartungen vor der Saison durch die positiven Resultate in den letztjährigen Playoffs", so Wizards-Präsident Ernie Grunfeld in einem Statement. "Leider war das Team allerdings nicht konstant, vor allem in der heimischen Arena. Wir denken deshalb, dass ein Trainerwechsel nötig ist."

Laut ESPN's Marc Stein ist der ehemalige Coach der Oklahoma City Thunder Scott Brooks die bevorzugte Wahl für die neue Saison. Brooks arbeitete jahrelang in OKC mit Kevin Durant zusammen, hat mit dem Star ein gutes Verhältnis und soll helfen, den gebürtigen Hauptstädter in der Free Agency zurück nach Hause zu bringen.

Mitchell in Minnesota entlassen

Trikot-Highlights der NBA-Geschichte
Sein NBA-Debüt lieferte Center-Legende Shaquille O'Neal einst im weißen Nadelstreifenanzug, mit dem die Magic durch die 90er-Jahre tourten
© getty
1/25
Sein NBA-Debüt lieferte Center-Legende Shaquille O'Neal einst im weißen Nadelstreifenanzug, mit dem die Magic durch die 90er-Jahre tourten
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt.html
Auch ein Kind der 90er: Alonzo Mourning und das Auswärtstrikot der Hornets
© getty
2/25
Auch ein Kind der 90er: Alonzo Mourning und das Auswärtstrikot der Hornets
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=2.html
Die Umrisse der Mile High City und drumrum ganz viel Color(ado) - da haben sich die Grafiker einiges gedacht. Alex English schien auch zufrieden
© getty
3/25
Die Umrisse der Mile High City und drumrum ganz viel Color(ado) - da haben sich die Grafiker einiges gedacht. Alex English schien auch zufrieden
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=3.html
2012 traten die Clippers hin und wieder in einem freundlichen Baby-Blau an. Bei den Fans kam die Kreation gut an - aber wer hat sich bitte das geschrumpfte "E" ausgedacht?
© getty
4/25
2012 traten die Clippers hin und wieder in einem freundlichen Baby-Blau an. Bei den Fans kam die Kreation gut an - aber wer hat sich bitte das geschrumpfte "E" ausgedacht?
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=4.html
So kurz die Geschichte der Thunder sein mag, mit dem Navy-Trikot hängt bereits ein Design-Klassiker im OKC-Museum. Schlicht und schön. Oder?
© getty
5/25
So kurz die Geschichte der Thunder sein mag, mit dem Navy-Trikot hängt bereits ein Design-Klassiker im OKC-Museum. Schlicht und schön. Oder?
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=5.html
Viele Veränderungen gibt es beim Klassiker der Boston Celtics selten, einzig freudige Festivitäten wie der St. Patrick's Day schenken den Boston-Jerseys einen neuen Anstrich
© getty
6/25
Viele Veränderungen gibt es beim Klassiker der Boston Celtics selten, einzig freudige Festivitäten wie der St. Patrick's Day schenken den Boston-Jerseys einen neuen Anstrich
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=6.html
Schon fast in Vergessenheit geraten, aber zwischen 1996 und 2002 trug die Stammfranchise von LeBron James viel Blau in der Bekleidung
© getty
7/25
Schon fast in Vergessenheit geraten, aber zwischen 1996 und 2002 trug die Stammfranchise von LeBron James viel Blau in der Bekleidung
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=7.html
Auch Dallas kann hin und wieder anders. Nachdem Mark Cuban den Mavericks ein neues Gesicht verpasst hatte, kehrte das alte Grün der 80er- und frühen 90er-Jahre erst 2006 wieder zurück
© getty
8/25
Auch Dallas kann hin und wieder anders. Nachdem Mark Cuban den Mavericks ein neues Gesicht verpasst hatte, kehrte das alte Grün der 80er- und frühen 90er-Jahre erst 2006 wieder zurück
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=8.html
Nur selten liefen die Heat bisher in der schicken weiß-rosa-orangefarbenen Kombination auf. Wirklich glücklich wirken König LBJ und The Flash nicht
© getty
9/25
Nur selten liefen die Heat bisher in der schicken weiß-rosa-orangefarbenen Kombination auf. Wirklich glücklich wirken König LBJ und The Flash nicht
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=9.html
Mit dem neuen Star-Spieler Grant Hill verabschiedeten sich die Pistons auch in Sachen Logo und Farben von ihrer Vergangenheit - so sollten ordentlich Pferdestärken aufs Parkett gebracht werden
© getty
10/25
Mit dem neuen Star-Spieler Grant Hill verabschiedeten sich die Pistons auch in Sachen Logo und Farben von ihrer Vergangenheit - so sollten ordentlich Pferdestärken aufs Parkett gebracht werden
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=10.html
Da lacht der zweimalige Champ: Im Karriereabend von Hakeem Olajuwon fügten die Rockets ihren sonst roten Trikots noch ein dunkles Blau hinzu. Die aggressive Rakete gab es oben drauf
© getty
11/25
Da lacht der zweimalige Champ: Im Karriereabend von Hakeem Olajuwon fügten die Rockets ihren sonst roten Trikots noch ein dunkles Blau hinzu. Die aggressive Rakete gab es oben drauf
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=11.html
Hollywood Nights nennt sich diese ungewöhnliche Kreation, die auf Wunsch der Fans seit 2013 ab und zu bei Heimspielen getragen wird. Swaggy P. gefällt das
© getty
12/25
Hollywood Nights nennt sich diese ungewöhnliche Kreation, die auf Wunsch der Fans seit 2013 ab und zu bei Heimspielen getragen wird. Swaggy P. gefällt das
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=12.html
Auch wenn der Name 'Jazz' wenig mit Salt Lake City gemein hat und eigentlich auf den alten Sitz in New Orleans zurückgeht: Zumindest das - total naturgetreue - Gebirgsrelief schuf Ende der 90er eine Brücke zum Staate Utah
© getty
13/25
Auch wenn der Name 'Jazz' wenig mit Salt Lake City gemein hat und eigentlich auf den alten Sitz in New Orleans zurückgeht: Zumindest das - total naturgetreue - Gebirgsrelief schuf Ende der 90er eine Brücke zum Staate Utah
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=13.html
Nach wie vor warten die Fans in Seattle sehnsüchtig auf eine Rückkehr ihrerer alten Traditionsfranchise. Vielleicht dann irgendwann wieder in diesem Outfit?
© getty
14/25
Nach wie vor warten die Fans in Seattle sehnsüchtig auf eine Rückkehr ihrerer alten Traditionsfranchise. Vielleicht dann irgendwann wieder in diesem Outfit?
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=14.html
Als die NBA durch die Vancouver Grizzlies das erste kanadische Team verpasst bekam, wollte man auch optisch neue Wege gehen. Heute sind diese Sammlerstücke nur noch für viel Geld zu erwerben
© getty
15/25
Als die NBA durch die Vancouver Grizzlies das erste kanadische Team verpasst bekam, wollte man auch optisch neue Wege gehen. Heute sind diese Sammlerstücke nur noch für viel Geld zu erwerben
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=15.html
Auch die aktuellen Jerseys der Hawks machen einiges her. Doch bis heute gilt das Jersey, in dem Steve A. Smith zahlreiche Schlachten schlug, als absoluter Klassiker in der Team-Historie
© getty
16/25
Auch die aktuellen Jerseys der Hawks machen einiges her. Doch bis heute gilt das Jersey, in dem Steve A. Smith zahlreiche Schlachten schlug, als absoluter Klassiker in der Team-Historie
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=16.html
So fröhlich warf sich Charles Barkley zu seiner Zeit in Phoenix in Schale
© getty
17/25
So fröhlich warf sich Charles Barkley zu seiner Zeit in Phoenix in Schale
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=17.html
Das himmelblaue Jersey der Kings ist eine Neuauflage des Powder-Blue-Designs, das 1985-1989 die Körper der Sacramento-Spieler schmückte. Look! it's a Baby-Boogie!
© getty
18/25
Das himmelblaue Jersey der Kings ist eine Neuauflage des Powder-Blue-Designs, das 1985-1989 die Körper der Sacramento-Spieler schmückte. Look! it's a Baby-Boogie!
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=18.html
Auch die Golden State Warriors besannen sich mit ihrem reduzierten Entwurf auf die Anfangstage und spielen im Vintage-Look ziemlich erfolgreich
© getty
19/25
Auch die Golden State Warriors besannen sich mit ihrem reduzierten Entwurf auf die Anfangstage und spielen im Vintage-Look ziemlich erfolgreich
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=19.html
Lässig der Vince! Die Raptors planten in einem sehr comichaften Outfit die Übernahme der NBA. Air Canada schien es zu gefallen...
© getty
20/25
Lässig der Vince! Die Raptors planten in einem sehr comichaften Outfit die Übernahme der NBA. Air Canada schien es zu gefallen...
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=20.html
Neben der abenteurlichen Haarfarbe von George Hill sticht gleich die eigenwillige Klamotte des Indiana-Guards ins Auge. Damit ehren die Pacers das 30-jährige Jubiläum des Basketball-Filmklassikers 'Hoosiers', der in Indiana spielt
© getty
21/25
Neben der abenteurlichen Haarfarbe von George Hill sticht gleich die eigenwillige Klamotte des Indiana-Guards ins Auge. Damit ehren die Pacers das 30-jährige Jubiläum des Basketball-Filmklassikers 'Hoosiers', der in Indiana spielt
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=21.html
Es war die perfekte Symbiose: Bad Boy Allen Iverson mit seinen Cornrows in einem weiß-schwarzen Jersey mit goldfarbenem Schriftzug - mehr HipHop ging zur Jahrtausendwende kaum
© getty
22/25
Es war die perfekte Symbiose: Bad Boy Allen Iverson mit seinen Cornrows in einem weiß-schwarzen Jersey mit goldfarbenem Schriftzug - mehr HipHop ging zur Jahrtausendwende kaum
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=22.html
Wie viele junge Baller hat man Anfang der 2000er eigentlich im Trikot von Kevin Garnett auf den Freiplätzen weltweit gesehen? Man beachte auch die kleinen Tannenbäume entlang des Saums
© getty
23/25
Wie viele junge Baller hat man Anfang der 2000er eigentlich im Trikot von Kevin Garnett auf den Freiplätzen weltweit gesehen? Man beachte auch die kleinen Tannenbäume entlang des Saums
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=23.html
Als Ray Allen das NBA-Hardwood das erste Mal betrat, trug er die lilafarbene Kreation der 90er-Bucks. Bis 2003 sollte dies seine Arbeitsklamotte bleiben
© getty
24/25
Als Ray Allen das NBA-Hardwood das erste Mal betrat, trug er die lilafarbene Kreation der 90er-Bucks. Bis 2003 sollte dies seine Arbeitsklamotte bleiben
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=24.html
Nein, das ist kein Weihnachts-Outfit, das Ben Gordon anno 2005 bei den Bulls trug. Es war eine Hommage an die Chicago Stags, die zwischen 1946 und 1950 beim NBA-Vorgänger BBA spielten
© getty
25/25
Nein, das ist kein Weihnachts-Outfit, das Ben Gordon anno 2005 bei den Bulls trug. Es war eine Hommage an die Chicago Stags, die zwischen 1946 und 1950 beim NBA-Vorgänger BBA spielten
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=25.html
 

Die Minnesota Timberwolves haben Interims-Coach Sam Mitchell entlassen. Auch der General Manager Milt Newton wurde von seinen Aufgaben entbunden. Mitchell hatte zu Beginn der Saison den Job des verstorbenen Flip Saunders übernommen.

"Die Zukunft der Minnesota Timberwolves sah nie besser aus. Es ist wichtig, dass wir die besten Anführer finden, die dem Team helfen, ihr volles Potenzial abzurufen", sagte Teambesitzer Glen Taylor. Bisher steht noch nicht fest, ob ein Trainer und ein GM angeheuert werden oder ob es wieder zu einer Doppelfunktion kommt, wie es bereits Flip Saunders in Minneapolis praktiziert hatte.

Laut diverser Quellen wollen die Wolves Tom Thibodeau und auch Scott Brooks kontaktieren. Von Thibs war zuletzt zu hören, dass er bei seinem nächsten Job auch Manageraufgaben übernehmen möchte. Ein weiterer Kandidat soll Dave Joerger sein. Der aktuelle Coach der Memphis Grizzlies stellte sich bereits vor zwei Jahren in Minnesota vor, blieb aber letztendlich in Memphis.

Auch Brooklyn auf Trainersuche

Seit der Entlassung von Lionel Hollins leitete Tony Brown interimsweise die Geschicke der Brooklyn Nets. Laut ESPN beginnt der neue GM Sean Marks nun, einen neuen Trainer zu suchen. Weit oben auf der Wunschliste sollen zwei Assistenten von den San Antonio Spurs stehen, wo Marks jahrelang arbeitete. Ettore Messina, der bereits bei ZSKA Moskau unter Besitzer Mikhail Prokhorov arbeitete, und Ime Udoka sollen die Objekte der Begierde sein. Auch Jeff Van Gundy soll zum Kandidatenkreis gehören.

Währenddessen ist in Trainerkreisen zu hören, dass Tim Thibodeau und David Blatt kein Thema in Brooklyn sein sollen, da beide kein Interesse an einer Anstellung haben.

Cavs holen Dahntay Jones

Kobe Bryant - die Legende in Zahlen
1 - so viele MVP-Trophäen hat Kobe Bryant zu Hause in der Vitrine stehen (2008)
© getty
1/18
1 - so viele MVP-Trophäen hat Kobe Bryant zu Hause in der Vitrine stehen (2008)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion.html
2 - so viele Finals-MVP Awards nennt Kobe sein Eigen (2009, 2010)
© getty
2/18
2 - so viele Finals-MVP Awards nennt Kobe sein Eigen (2009, 2010)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=2.html
4 - so viele All-Star MVP-Awards räumte die Black Mamba in der Karriere ab (2002, 2007, 2009, 2011). Das hat sonst nur Bob Petit geschafft
© getty
3/18
4 - so viele All-Star MVP-Awards räumte die Black Mamba in der Karriere ab (2002, 2007, 2009, 2011). Das hat sonst nur Bob Petit geschafft
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=3.html
5 - so viele Meisterschaften holt Kobe im Laufe seiner NBA-Zeit (2000-2002, 2009, 2010)
© getty
4/18
5 - so viele Meisterschaften holt Kobe im Laufe seiner NBA-Zeit (2000-2002, 2009, 2010)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=4.html
9 - so oft wurde Bryant ins All-Defensive First-Team der Liga gewählt (2000, 2003, 2004, 2006, 2011)
© getty
5/18
9 - so oft wurde Bryant ins All-Defensive First-Team der Liga gewählt (2000, 2003, 2004, 2006, 2011)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=5.html
11 - so oft wurde Vino ins All-NBA First-Team gewählt (2002-2004, 2006-2013)
© getty
6/18
11 - so oft wurde Vino ins All-NBA First-Team gewählt (2002-2004, 2006-2013)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=6.html
13 - an dieser Position wurde Kobe 1996 von den Charlotte Hornets im Draft gezogen. Wenige Tage später ging es per Trade nach L.A.
© getty
7/18
13 - an dieser Position wurde Kobe 1996 von den Charlotte Hornets im Draft gezogen. Wenige Tage später ging es per Trade nach L.A.
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=7.html
15 - so häufig wurde Bryant als Starter für das All-Star Game ausgewählt. Das gelang außer ihm keinem anderen Spieler
© getty
8/18
15 - so häufig wurde Bryant als Starter für das All-Star Game ausgewählt. Das gelang außer ihm keinem anderen Spieler
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=8.html
16 - so oft durfte Kobe an Weihnachten spielen. Niemandem wurde diese Ehre häufiger zuteil
© getty
9/18
16 - so oft durfte Kobe an Weihnachten spielen. Niemandem wurde diese Ehre häufiger zuteil
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=9.html
16 - so viele Jahre in Folge wurde die Mamba ins All-Star Game gewählt. Die längste Serie der NBA-Geschichte
© getty
10/18
16 - so viele Jahre in Folge wurde die Mamba ins All-Star Game gewählt. Die längste Serie der NBA-Geschichte
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=10.html
20 - so viele Saison trug Bryant das Jersey den Los Angeles Lakers. Niemand spielte länger für ein einziges Team
© getty
11/18
20 - so viele Saison trug Bryant das Jersey den Los Angeles Lakers. Niemand spielte länger für ein einziges Team
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=11.html
24 - das war Kobes Nummer ab der Saison 06/07. Zuvor zierte die "8" sein Trikot
© getty
12/18
24 - das war Kobes Nummer ab der Saison 06/07. Zuvor zierte die "8" sein Trikot
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=12.html
37 - in diesem Alter gelangen Bryant drei Spiele in Serie mit mindestens 25 Punkten. Das schaffte sonst nur Michael Jordan bei den Washington Wizards
© getty
13/18
37 - in diesem Alter gelangen Bryant drei Spiele in Serie mit mindestens 25 Punkten. Das schaffte sonst nur Michael Jordan bei den Washington Wizards
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=13.html
50 - so viele Punkte erzielte Kobe 24 Mal in seiner Karriere. Damit ist er die Nummer drei hinter Wilt Chamberlain (118) und Michael Jordan (31)
© getty
14/18
50 - so viele Punkte erzielte Kobe 24 Mal in seiner Karriere. Damit ist er die Nummer drei hinter Wilt Chamberlain (118) und Michael Jordan (31)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=14.html
81 - so viele Punkte erzielte Bryant am 22. Januar 2006 gegen die Raptors. Es war das zweitbeste Scoring-Game der Geschichte hinter Chamberlains legendären 100 Zählern
© getty
15/18
81 - so viele Punkte erzielte Bryant am 22. Januar 2006 gegen die Raptors. Es war das zweitbeste Scoring-Game der Geschichte hinter Chamberlains legendären 100 Zählern
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=15.html
5.640 - das ist die Anzahl der Punkte, die Kobe in seiner gesamten Playoff-Karriere aufgelegt hat. Mehr schafften nur MJ (5.987) und Kareem Abdul-Jabbar (5.762)
© getty
16/18
5.640 - das ist die Anzahl der Punkte, die Kobe in seiner gesamten Playoff-Karriere aufgelegt hat. Mehr schafften nur MJ (5.987) und Kareem Abdul-Jabbar (5.762)
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=16.html
33.643 - so viele Punkte erzielte Kobe über die Dauer seiner 20-jährigen Karriere. Nur Abdul-Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928) liegen in der All-Time Scoring-List vor ihm
© getty
17/18
33.643 - so viele Punkte erzielte Kobe über die Dauer seiner 20-jährigen Karriere. Nur Abdul-Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928) liegen in der All-Time Scoring-List vor ihm
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=17.html
48.638 - so viele Minuten spielte Bryant in der NBA. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Danke für alles, Kobe!
© getty
18/18
48.638 - so viele Minuten spielte Bryant in der NBA. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Danke für alles, Kobe!
/de/sport/diashows/1604/nba/kobe-bryant-karriere-in-zahlen/black-mamba-los-angeles-lakers-champion,seite=18.html
 

Die Cleveland Cavaliers haben für die anstehenden Playoffs noch einmal nachgelegt und den vertragslosen Dahntay Jones verpflichtet. Wegen der Verletzungen von Iman Shumpert und Mo Williams waren die Cavs auf der Suche nach einem Verteidiger auf dem Flügel. Allerdings wird erwartet, dass sowohl Shumpert als auch Williams zum Start der Postseason wieder einsatzbereit sind.

Der 35-jährige Jones kam im letzten Spiel der regulären Saison bereits zum Einsatz und stand bei der OT-Niederlage gegen die Detroit Pistons 42 Minuten auf dem Parkett. Für Jones ist es im elften Jahr in der Association bereits das achte Team.

Stokes D-League-MVP

Jarnell Stokes von den Sioux Falls Skyforce wurde zum Most Valuable Player der NBA Development League gewählt. Der Forward spielte in 28 Spielen für die Skyforce, legte durchschnittlich 20,6 Punkte und 9,3 Rebounds auf und half seinem Team zum ersten Platz in der Eastern Conference.

Stokes begann die Saison bei den Miami Heat, die ihn zur Trade-Deadline zu den New Orleans Pelicans verschifften. Dort wurde der Zweitjahresprofi umgehend entlassen. Stokes wurde 2014 an 35. Stelle von den Utah Jazz gezogen.

Alle Spieler von A-Z

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.