Mittwoch, 13.04.2016

Neue Bodenhaftung

LBJ: "Sehe mich nicht als King James"

Nicht alle Superstars sind so bescheiden wie Dirk Nowitzki. Es scheint jedoch, als hätte sich LeBron James im Laufe der Zeit eine Scheibe vom deutschen Vorzeigesportler abgeschnitten. So lesen sich zumindest seine jüngsten Äußerungen.

© getty

In einem Interview mit der Sport Bild sagte LBJ: "Ich sehe mich nicht als King James. Ich sehe mich als Vater, der jeden Abend das Haus betritt und auf den dann drei Kids warten. Ich habe mit ihnen großen Spaß, hüpfe mit ihnen herum. Durch meine Kids gelingt es mir, die Bodenhaftung zu bewahren."

Darüber hinaus äußerte sich LeBron zum Abschied von Kobe Bryant: "Es wurde uns zwar ständig nachgesagt, es gebe eine große Rivalität zwischen uns. Aber das stimmt nicht. Wir haben riesengroßen Respekt voreinander."

Alle Spiele live! Hol dir jetzt den LEAGUE PASS

Sein Vergleich des Ruhestands mutet dennoch etwas seltsam an: "Wann ist der beste Zeitpunkt, deiner Freundin zu gestehen, dass du verliebt bist? Richtig, den gibt es nicht. Und genau so ist das mit dem Karriereende."

Alles zu LeBron James

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dirk Nowitzki, Blake Griffin

Rivers: Nowitzki wie Magic Johnson

Paul Millsap

Medien: Millsap testet Free Agency

J.J. Barea

Barea-Ejection verwirrt die Mavs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.