Montag, 25.04.2016

Schock für Warriors

Mehrere Wochen Pause für Curry

Schock für die Golden State Warriors. Stephen Curry wird dem Team von Steve Kerr mit einer Innenbanddehnung mindestens zwei Wochen fehlen. Das ergab die Diagnose am Montag.

Stephen Curry fehlt den Golden State Warriors mehrere Wochen lang
© getty
Stephen Curry fehlt den Golden State Warriors mehrere Wochen lang

Curry war am Sonntag in Spiel 4 bei den Rockets weggerutscht und verdrehte sich das Knie. Anschließend saß er mit Tränen in den Augen auf der Warriors-Bank, ehe er in die Kabine humpelte.

Die Warriors nach Spiel 4: "Tonnen von Emotionen"

Das Ergebnis der heutigen Kernspinuntersuchung könnte die Karten im Playoffrennen neu mischen, denn auch eine Rückkehr in zwei Wochen ist alles andere als sicher. In vierzehn Tagen wollen ihn die Teamärzte erneut untersuchen und über den Zeitpunkt des Comebacks entscheiden.

"Danke für all die Gebete und Nachrichten. Ich kann die positive Energie spüren", bedankte sich Curry via Twitter für die Anteilnahme: "Alles in allem geht es mir gut!"

Curry hatte sich bereits zu Beginn der Serie gegen Houston mit einer Sprunggelenksverletzung herumgeplagt.

Die Playoffs in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Die Golden State Warriors haben 125.000 Dollar gespendet

Warriors spenden für Brandkatastrophe-Opfer

Draymond Green und Kevin Durant haben auch Spaß in der Defensive

Green: "Schlechte Defense? Nehme ich persönlich!"

Laut den NBA-Teams treffen die Warriors und Cavaliers erneut in den Finals aufeinander

GM-Umfrage: Cavaliers und Warriors in den Finals


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.