Suche...

Karl wegen Krebs behandelt

Von SPOX
Donnerstag, 10.03.2016 | 10:27 Uhr
George Karl wurde 2013 zum Coach of the Year in der NBA gewählt
© getty
Advertisement
NBA
Celtics @ Bulls
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks

Die Sacramento Kings bangen um ihren Head Coach: George Karl muss zum dritten Mal aufgrund einer Krebserkrankung behandelt werden und setzt daher vorerst mit dem Training aus. Der 64-Jährige gibt allerdings gleichzeitig Entwarnung.

Nach der Niederlage Sacramentos gegen Cleveland am Mittwoch sagte Karl zur Sacramento Bee, dass er sich "einer Prozedur" unterziehen müsse, die Krebs in seiner Kehle behandeln soll. Karl war bereits 2005 an Prostatakrebs und 2010 an Krebs in Nacken und Kehle erkrankt gewesen. Die Frage, ob es eine "ernste" Prozedur sei, verneinte der Kings-Coach indes gleich doppelt.

General Manager Vlade Divac sagte später, er sei "natürlich" besorgt um die Gesundheit Karls. "Er hat es mir gestern erzählt und ich habe ihm gesagt, er soll sich so viel Zeit nehmen, wie er braucht. Wir werden die Ergebnisse vermutlich erst in ein paar Tagen erfahren."

Vorerst wird Karl in jedem Fall das Training am Donnerstag verpassen. "Er weiß nicht genau, wie lange die Prozedur dauern wird, ob eine oder drei Stunden", sagte Divac. "Ich habe ihm gesagt, dass ich mich ums Training kümmern werde und er sich damit nicht befassen soll."

Alle Spieler von A-Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung