Sonntag, 07.02.2016

Jazz-Center muss erneut vorzeitig runter

Pleiß zeigt sich verbessert

Zum zweiten Mal in Folge musste Tibor Pleiß in der D-League vorzeitig vorm Feld. Bei der 117:105-Niederlage der Idaho Stampede (11-22) gegen die Reno Bighorns (20-10) foulte der deutsche Center vorzeitig aus, zeigte sich aber ansonsten formverbessert.

Tibor Pleiß erzielte gegen die Reno Bighorns 15 Punkte
© getty
Tibor Pleiß erzielte gegen die Reno Bighorns 15 Punkte
Die NBA im Livestream bei DAZN

Pleiß kam in 28 Minuten Einsatzzeit auf 15 Punkte und 9 Rebounds. Der Jazz-Rookie, der aktuell seinen dritten Abstecher in die D-League macht, traf 7 seiner 10 Würfe und leistete sich nur einen Turnover. Allerdings bleibt die Foulanfälligkeit. 4:52 Minuten vor dem Ende war der Arbeitstag für Pleiß nach dem sechsten Foul beendet. Bereits bei der Niederlage am Vortag musste der Deutsche den Court vorzeitig verlassen.

Topsorer auf Seiten der Stampede waren J.J. O'Brien und Ex-Celtic Phil Pressey mit jeweils 19 Punkten. Bei den Reno Bighorns legte Vincent Hunter 28 Zähler aufs Parkett. Sollte Pleiß nicht zurück zu den Utah Jazz in die NBA beordert werden, würde er mit den Stampede in der Nacht zum Dienstag auf die Los Angeles D-Fenders treffen.

Tibor Pleiß im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.