Suche...

Iverson & Shaq führen HoF-Class an

Von SPOX
Samstag, 13.02.2016 | 08:42 Uhr
Shaquille O'Neal und Allen Iverson stehen auf der finalen Nominierungsliste für die Hall of Fame Class 2016
© getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die Finalisten der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame Class 2016 stehen fest. Drei Spieler, neun Trainer, ein Referee und ein Team stehen zur Wahl. Die bekanntesten Namen in der Auswahl sind dabei Allen Iverson und Shaquille O'Neal.

Die beiden ehemaligen Superstars sind genauso zum ersten Mal nominiert wie Ex-NBA-Referee Darell Garretson, Michigan-State-Coach Tom Izzo, John McLendon, der der erste afro-amerikanische Coach im professionellen Basketball war, die vierfache WNBA-Champion Sheryl Swoopes und die Wayland Baptist University.

Legendenstory Iverson: Einer gegen Alle

Dazu gesellen sich NCAA-Coaching-Legende Charles "Lefty" Driesell, die High-School-Coaches Leta Andrews und Robert Hughes, der dreifache NBA-All-Star Kevin Johnson und die Colleges Coaches Muffet McGraw, Bo Ryan und Eddie Sutton.

"Als Finalist für die Basketball Hall of Fame nominiert zu sein, ist ein herausragender Erfolg. Jeder dieser Finalisten der Class of 2016 hatte einen deutlichen Einfluss auf das Spiel, das wir alle so lieben. Aus dieser Auswahl zu wählen, wird eine große Herausforderung für das Komitee sein, aber wir freuen uns schon darauf, das Ergebnis beim NCAA Final Four im April zu verkünden", sagte Chairman Jerry Colangelo.

Die Tabellen der NBA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung