Dennis Schröder lobt Dirk Nowitzki

"Dirk hat noch ein paar Jahre"

Von SPOX
Dienstag, 02.02.2016 | 13:59 Uhr
Dennis Schröder (r.) spielt seit 2013 in der NBA für die Atlanta Hawks
© getty
Advertisement
MLB
Live
Twins @ Yankees
MLB
Live
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Dennis Schröder ist sich sicher, dass Dirk Nowitzki noch ein paar Jahre in der NBA spielen kann. Das erklärte er im Gespräch mit NBA Deutschland. Außerdem stand der Point Guard der Atlanta Hawks Rookie Tibor Pleiß mit Rat zur Seite. Am Sonntag gibt es Schröder und die Atlanta Hawks ab 19 Uhr im LIVESTREAM FOR FREE bei den Orlando Magic.

Für Schröder läuft es in dieser Saison mittlerweile ausgesprochen gut und das hat der deutsche Guard auch seinem Teamkollegen Kyle Korver zu verdanken. Im Sommer trainierten beide zusammen am Wurf des Braunschweigers.

"Mit Kyle zu trainieren, war sehr gut für mich. Er hat mir sehr gut geholfen und mir gezeigt, was ich an meinem Wurf verändern soll. Es hat mich zu einem besseren Spieler gemacht", erklärte Schröder gegenüber NBA Deutschland.

"Dirk hat noch ein paar Jahre"

Nach einer Denkpause zum Jahreswechsel zeigte Schröder zuletzt so gute Leistungen, dass gar Tradegerüchte um Starting Point Guard Jeff Teague aufkamen. Auch im direkten Duell mit Dirk Nowitzki zeigte der Spielmacher erneut eine ansprechende Partie.

Dass es diese Duelle in naher Zukunft nicht mehr geben wird, glaubt Schröder nicht: "Dirk ist natürlich schon ein bisschen älter, aber er ist immer noch ein wahnsinnig guter Spieler. Seine Leistungen aktuell in Dallas sind wieder klasse und ich denke, er hat noch ein paar Jahre."

Für Tibor Pleiß läuft es indes noch nicht so gut in seiner ersten Saison in der NBA. Der deutsche Center bekommt bei den Utah Jazz kaum Spielanteile und muss sich aktuell zum zweiten Mal in dieser Saison Spielpraxis in der D-League holen.

Ratschläge für Pleiß

Ein Gefühl, das auch Schröder aus seiner Rookie-Saison nicht fremd ist. Daher stand er seinem DBB-Kollegen mit Ratschlägen zur Seite. "Ich habe mich mit Tibor getroffen, als die Jazz in Atlanta gespielt haben. Ich habe ein bisschen versucht zu helfen und Tipps für das erste Jahr gegeben. Ich hoffe, dass er weiter an sich arbeitet und eine lange Karriere in der NBA haben wird", sagte Schröder.

Am Sonntag gibt es den Deutschen dann mit den Atlanta Hawks zur besten Sendezeit ab 19 Uhr gegen die Orlando Magic im LIVESTREAM FOR FREE zu sehen.

Dennis Schröder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung