Mittwoch, 24.02.2016

News und Gerüchte

Hotel entschuldigt sich für Bettwanzen

Das Hilton Hotel hat sich offiziell für die Bettwanzen, die Kyrie Irving außer Gefecht setzten, entschuldigt. Für Marc Gasol und Beno Udrih ist die Saison beendet. Die Washington Wizards stehen vor der Verpflichtung von J.J. Hickson. Und: Stephen Curry lässt die Videospiel-Industrie verzweifeln.

Das Hilton Hotel entschuldigte sich bei Clevelands Kyrie Irving
© getty
Das Hilton Hotel entschuldigte sich bei Clevelands Kyrie Irving
Die NBA im Livestream bei DAZN

Hilton Hotel entschuldigt sich für verwanztes Bett

Kyrie Irving konnte am Sonntag gegen die Oklahoma City Thunder nur 9 Minuten spielen, ehe er geschwächt in die Kabine ging. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Point Guard von Wanzen, die sich im Teamhotel befanden, gebissen wurde. Das Hilton-Hotel entschuldigte sich nun beim Star der Cleveland Cavaliers. "Der Komfort unserer Gäste hat für uns höchste Priorität und wir entschuldigen uns für Mr. Irvings Unannehmlichkeiten während seines Aufenthalts. Wanzen können sich leicht überall ausbreiten und halten sich häufig in Gepäck oder Kleidung versteckt. Unser Hotel bleibt daher weiterhin sehr wachsam und wird an den regulären Inspektionen der Zimmer festhalten."

Rätselraten um Boshs Gesundheit

Chris Bosh wird gegen die Warriors das vierte Spiel in Serie verpassen, doch so richtig rückt in Miami niemand mit einer Diagnose raus. Offziell fällt der Forward aufgrund von muskulären Problemen in der Wade aus. Doch mehrere Quellen berichten, dass Boshs Verletzung schwerwiegender ist, als offiziell verkündet. Bereits in der Vorwoche gab es Gerüchte über ein erneutes Blutgerinnsel. Der 31-Jährige trainiert laut Angaben seiner Kollegen dosiert und befindet sich immer im Teamumfeld. Mit 19,1 Punkten im Schnitt ist Bosh der beste Scorer des Teams. Unterdessen wurde bekannt, dass Point Guard Beno Udrih für den Rest der Saison ausfallen wird, nachdem er am Fuß operiert werden musste.

Saisonaus für Gasol

Jetzt ist es amtlich! Marc Gasol wird den Rest der Saison verpassen. Der Spanier musste sich nach seinem Fußbruch einer Operation unterziehen und steht damit nicht mehr zur Verfügung. "Marc bleibt natürlich ein Eckpfeiler unserer Franchise und wir sind froh, dass alles nach Plan gelaufen ist", erklärte General Manager Chris Wallace. Gasol zog sich die Verletzung am 8. Februar zu. "Es ist sehr frustrierend nicht mit meinen Kollegen auf dem Feld stehen zu können, aber ich verstehe natürlich, dass der Fokus auf langfristiger Gesundheit und Stabilität liegt", sagte Gasol.

Zwei Wochen Pause für Asik

Ömer Asik wird den New Orleans Pelicans voraussichtlich zwei Wochen fehlen. Der Center knickte am Sonntag im Spiel gegen die Detroit Pistons um und konnte nicht mehr weiterspielen. "Um ehrlich zu sein, war es ein bisschen besser als wir dachten, als wir uns den Fuß einen Tag später genauer anschauten und guckten, wie er reagiert. Die Ärzte glauben, dass er etwa zwei Wochen pausieren muss, aber wir werden schauen, wie es geht. Wir hoffen, dass es schneller geht", erklärte Head Coach Alvin Gentry.

Wechselt Hickson zu den Wizards?

Free Agent J.J. Hickson steht vor einem Engagement bei den Washington Wizards. Das berichtet Yahoo!Sports. Demnach soll der Big Man für das Veteranenminimum kommen. Hickson wurde in der Vorwoche von den Nuggets aus seinem Vertrag gekauft und kann nun, nachdem er von keinem Team von der Waiver-Liste gepickt wurde, frei verhandeln.

Curry lässt NBA2K-Macher verzweifeln

Der amtierende MVP trifft so verrückte Würfe, dass die Macher des Videospiels Probleme haben, Currys virtuelles Ich realistisch darzustellen. "Um ganz ehrlich zu sein: Wir versuchen immer noch, sein Spiel besser für NBA 2k zu adaptieren. Er bricht die Regeln, was das Werfen angeht. Er wird für die Videospielwelt zum Problem, weil wir eigentlich versuchen, unseren Gamern beizubringen, gute Würfe von schlechten zu unterscheiden", erklärte Gameplay-Direktor Mike Wang gegenüber dem Forbes Magazine. Zuletzt hatte bereits eine Simulation von ESPN ergeben, dass der echte Curry besser trifft als im Videospiel.

Die Tabelle der NBA

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.