Dienstag, 02.02.2016

Atlanta Hawks - Dallas Mavericks 112:97

Atlanta zu schnell für die Mavs

Die Atlanta Hawks (27-22) haben ihr Heimspiel gegen die Dallas Mavericks (28-22) mit 112:97 (BOXSCORE) gewonnen. Die Gastgeber spielten mit hoher Pace, trafen stark von außen und konnten sich über einen punktereichen Abend von Jeff Teague freuen. Die Mavs hatten dagegen große Probleme mit ihrem Wurf.

Die NBA im Livestream bei DAZN

Beide Teams trafen zunächst kaum einen Wurf aus dem Spiel. Dann übernahm Atlanta das Kommando, da Dallas große Probleme mit der Spielgeschwindigkeit der Gastgeber hatte. Einzig Dirk Nowitzki (18 Punkte, 3 Rebounds) war zu Beginn ein ernst zunehmender Offensiv-Faktor bei den Mavericks.

Im Laufe des Spiels bekam der Deutsche noch Unterstützung von Chandler Parsons (19 Punkte, 11 Rebounds) und J.J. Barea (15 Punkte, 4 Assists), doch ohne Deron Williams, der sich früh an der Hüfte verletzte, fehlte Dallas eine flexible Offensiv-Option. Der Abend endete für die Texaner mit einer Wurfquote von traurigen 36,5 Prozent aus dem Feld.

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

Die Hawks sahen nach langer Zeit mal wieder wie das Team aus, das letzte Saison im Osten noch bis in die Conference Finals marschiert war. Kyle Korver traf seine Dreier (4/7 3FG), Teague aus allen Lagen (32 Punkte, 5 Rebounds, 8 Assists). Verbunden mit ordentlich Bench-Scoring (allein Dennis Schröder mit 14 Punkten, 3 Assists und 3 Rebounds), schnellem Ball-Movement und solider Defense fuhr Atlanta früh auf der Siegerstraße.

Atlanta beendet damit seine drei Spiele anhaltende Niederlagenserie, während die Mavericks sich nach dem kurzen Auswärtstrip auf ein Heimspiel gegen die Heat freuen können.

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Tip-Off: Bei den Gästen gibt's keine großen Überraschungen: Williams und Matthews bilden den Backcourt. Die ersten Fünf komplettieren Parsons, Nowitzki und Pachulia.

Auch bei Atlanta ist alles wie gewohnt: Teague, Korver, Bazemore und die zwei großen Jungs Millsap und Horford.

Atlanta Hawks vs. Dallas Mavericks: Hier geht's zum BOXSCORE

5.: Das war wirklich ein Kaltstart. Die ersten Minuten sah man auf beiden Seiten nur Punkte per Freiwurf. Jetzt sitzt der Korver-Dreier, dann antwortet Matthews und auch Horford versenkt den Longball: 9:9.

11.: Die Hawks sind jetzt 'in the Zone'. Korver startet mit 3/3 von Downtown, Sefolosha macht's zweimal akrobatisch. Bei Dallas sieht es dagegen düster aus. Die Texaner stehen derzeit bei 17,6 Prozent FG. Der Weg zum Korb ist dicht. Daher wird der Dreier gesucht, aber nicht getroffen (1/8 3FG) - 25:13 für Atlanta.

19.: Richtig bitter für Dallas! Es werden die einfachsten Layups danebengesetzt und dann noch eine Hiobsbotschaft: Williams hat sich bei einem Zusammenprall mit Muscala an der Hüfte verletzt. Das war's für heute Abend. Die Bank ist momentan auch keine große Hilfe (10 Punkte). Ganz anders die Hawks (20 Punkte). Dazu sitzt der Longball (6/14 3FG).

23.: Dallas wackelt defensiv gewaltig. Die Geschwindigkeit der Atlanta-Angriffe überfordert die Jungs von Rick Carlisle. Immerhin die Offensive wacht langsam auf. Ein Grund sind zahlreiche Offensiv-Rebounds (9). 36:47 aus Sicht der Gäste.

29.: Was ist nur heute mit Wes Matthews los? Der Edel-Verteidiger ist heute am hinteren Ende des Courts einfach nicht auf der Höhe. Bereits im ersten Viertel ließ er seinen Gegenspieler mehrmals am Perimeter seelenruhig zum Wurf ansetzen. Jetzt schläft er bei zwei Hawks-Possessions, die erst Teague, dann Korver zwei Dreier bescheren. Schon ist Atlanta wieder weg: 68:57.

35.: Das ist der Jeff Teague, der letzte Saison noch zu Allstar-Ehren kam. Der flinke Guard hat jetzt schon seinen Scoring-Saisonrekord geknackt. 27 Punkte, 5/5 3FG und 7 Assists - da hat wohl jemand keine Lust auf einen Trade.

42.: Jetzt bekommt Teague seinen wohlverdienten Feierabend. Mit Standing Ovations wird der Spielmacher zur Bank begleitet. Der Kerl war heute einfach im Tunnel. Da huscht der introvertierten Nummer 0 ein Lächeln übers Gesicht.

48.: Inzwischen sind nur noch Jungs aus der zweiten Reihe im Spiel. Die Sache läuft hier ziemlich entspannt zu Ende, während McGee sich die Freiheit für einen Dreier nimmt. Am Ende heißt es 112:97 für Atlanta.

Der Star des Spiels: Jeff Teague. Schon lange sah man den Hawks-Spielmacher nicht mehr so giftig. Der Dreier saß, die Anspiele stimmten und sein Zug Richtung Korb war einfach nicht zu verteidigen. Entlang der Dreierlinie schuf der Guard mit seinem variantenreichen Spiel viel Platz für seine Kollegen, die sich ebenfalls mit einer starken Longball-Quote (40 Prozent 3FG) bedankten.

Die NBA live bei SPOX! Alle Spiele im LIVESTREAM-Kalender

Der Flop des Spiels: Wesley Matthews. Prinzipiell erlebte kein Maverick einen wirklich guten Abend, doch speziell der sonst so aufmerksame Verteidiger wirkte in der Defense ungewohnt fahrlässig. Nicht nur einmal ließ er seinen Gegenspieler völlig frei an der Dreierlinie stehen und suchte bei den schnellen Pässen der Gastgeber irritiert seinen Gegenspieler.

Das fiel auf:

Dennis Schröder: #TheGoldenPatch
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
© getty
1/33
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft.html
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
© imago
2/33
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=2.html
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
© imago
3/33
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=3.html
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
© imago
4/33
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=4.html
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
© imago
5/33
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=5.html
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
© imago
6/33
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=6.html
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
© imago
7/33
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=7.html
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
© getty
8/33
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=8.html
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
© imago
9/33
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=9.html
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
© getty
10/33
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=10.html
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
© getty
11/33
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=11.html
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
© getty
12/33
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=12.html
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
© getty
13/33
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=13.html
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
© getty
14/33
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=14.html
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
© getty
15/33
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=15.html
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
© getty
16/33
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=16.html
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
© getty
17/33
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=17.html
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
© getty
18/33
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=18.html
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
© getty
19/33
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=19.html
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
© getty
20/33
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=20.html
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
© getty
21/33
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=21.html
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
© getty
22/33
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=22.html
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
© getty
23/33
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=23.html
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
© getty
24/33
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=24.html
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
© getty
25/33
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=25.html
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
© getty
26/33
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=26.html
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
© getty
27/33
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=27.html
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
© getty
28/33
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=28.html
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
© getty
29/33
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=29.html
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
© facebook.com/Dennis-Schröder
30/33
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=30.html
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
© getty
31/33
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=31.html
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
© getty
32/33
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=32.html
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
© getty
33/33
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=33.html
 
  • Dallas erlebte in den ersten 12 Minuten ein absolutes Horror-Viertel. 21,1 Prozent FG sind Rekordtief in dieser Saison. Einzig Dirk Nowitzki hielt sein Team halbwegs im Spiel (6 Punkte). Vor allem ließ man sich zu häufig hinter die Dreierlinie drängen, vermied den Weg Richtung Korb. Bei Atlanta wollte zunächst auch nicht alles funktionieren, allerdings fand der formschwache Korver schnell seinen Rhythmus und schien seine Kollegen damit anzustecken.
  • Die Mavericks hatte speziell in der ersten Halbzeit große Probleme mit der Ordnung in der Rückwärtsbewegung. Die Hawks erzwangen durch ihre hohe Pace große Lücken in der Zone-Defense und hielten die Ballzirkulation auch dann hoch, wenn die Mavs den ersten Vorstoß Richtung Korb abfangen konnten. Das Resultat waren 14 Atlanta-Assists nach 24 Minuten.
  • Die Bank der Hawks war ein großer Faktor. Ganze 42 Punkte lieferte die zweite Garde und so gab es auf keiner Position einen signifikanten Qualitätsabfall, wenn ein Spieler der ersten Fünf auf der Bank Platz nahm. Dadurch war es kein Problem, dass Kent Bazemore (0/7 3FG) und Paul Millsap (3/10 FG) nicht ihre besten Abende erlebten.
  • Speziell die Point Guards der Gastgeber gaben gegen die Mavs den Ton an. Teague und Dennis Schröder (14 Punkte, 3 Rebounds, 3 Assists) waren von ihren Gegenspielern kaum zu fassen und spielten ihre Geschwindigkeitsvorteile konsequent aus. Das Duo variierte schön zwischen Penetration und Distanzwurf, ohne dabei die Mitspieler zu vernachlässigen. Auch in der Defense leisteten beide ihren Beitrag - die übersichtliche Dreierquote der Mavs war auch ihr Verdienst.

Der Spielplan im Überblick

Oliver Mehring

Diskutieren Drucken Startseite

Oliver Mehring(Redaktion)

Oliver Mehring, Jahrgang 1990, kam 2015 zu SPOX und ist seit 2016 festes Mitglied der Redaktion. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, studierte er in Freiburg Geschichte und Politik. Sammelte darüber hinaus praktische Erfahrungen im Print- und Radiojournalismus. Neben der Verwaltung der Social-Media-Auftritte schreibt er hauptsächlich über Basketball und internationalen Fußball.

Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.