Sonntag, 10.01.2016

Auch GM King wird ausgetauscht

Nets entlassen Coach Hollins

Die Brooklyn Nets haben sich von Head Coach Lionel Hollins getrennt. Das gab die Franchise in einer Pressemitteilung bekannt. Zudem bekommt der bisherige General Manager Billy King einen neuen Posten.

Lionel Hollins übernahm den Posten bei den Brooklyn Nets im Juli 2014
© getty
Lionel Hollins übernahm den Posten bei den Brooklyn Nets im Juli 2014
Die NBA im Livestream bei DAZN
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Nach sorgfältigen Überlegungen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es Zeit für einen Neustart mit einer neuen Ausrichtung für das Team ist", erklärte Besitzer Mikhail Prokhorov in der Pressemitteilung.

Bis zum Ende der Saison wird Assistant Coach Tony Brown das Team übernehmen. Der Posten des General Managers bleibt bis auf Weiteres unbesetzt. Die Nets stehen aktuell mit einer Bilanz von 10-27 auf dem vorletzten Platz der Eastern Conference. Coach Hollins übernahm das Team im Juli 2014 und kam in seiner Amtszeit auf eine Bilanz von 48-71.

Alle Spiele live! Hol dir jetzt den LEAGUE PASS

Prokhorov schwört Fans ein

"Die Entscheidung jetzt zu treffen, ermöglicht uns für den Rest der Saison nach geeigneten Kandidaten zu suchen, die ihre Tauglichkeit bereits nachgewiesen haben. Es ist klar, dass wir zu unserem jetzigen Zeitpunkt eine neue Führung brauchen. Mit dem richtigen Management und Trainer werden wir ein Team mit einer Siegermentalität und -identität haben, auf das Brooklyn stolz sein kann und das dazu noch schön anzuschauen ist", ergänzte der russische Milliardär.

Diashow Die 30 Head Coaches der NBA

Prokhorov bedankte sich bei King und Hollins für ihren Einsatz und schwor gleichzeitig die Fans für die Zukunft ein. "Ich möchte mich bei den Fans für ihre fortwährende Unterstützung bedanken und sie wissen lassen, dass bessere Tage vor uns liegen werden. Ich freue mich darauf, nun damit zu beginnen, den besten verfügbaren GM und Trainer auszusuchen."

Welchen Posten King in Zukunft übernehmen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Brooklyn Nets im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Love sieht die Cavs nicht als Außenseiter in den Finals

Love: "Außenseiter? Finde ich lustig!"

Bill Laimbeer war Mitglied der Bad Boys der Detroit Pistons

Laimbeer: "Haben nie einen Spieler wie LeBron gesehen"

David Stern hat über den geplatzten CP3-Trade zu den Lakers gesprochen

Stern: Wollte weiter über CP3-Deal zu Lakers verhandeln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.