Erster Free Agent für Dallas

Medien: Matthews zu den Mavs

Von SPOX
Freitag, 03.07.2015 | 09:35 Uhr
Wesley Matthews (M.) spielte die vergangenen fünf Jahre bei den Trail Blazers
© getty
Advertisement
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Wesley Matthews hat den Dallas Mavericks offenbar zugesagt, nach Texas zu wechseln. Damit entscheidet sich der Swingman augenscheinlich gegen das lukrativere Angebot der Sacramento Kings.

Offenbar haben die Mavs den ersten namhaften Free Agent von sich überzeugt. Wie ESPN und NBA.com berichten, hat Wesley Matthews den Mavericks die Zusage gegeben, bei ihnen zu unterschreiben, sobald das jährliche Moratorium der NBA endet (9. Juli). Der Swingman soll einen Vierjahresvertrag erhalten. Das endgültige Gehalt steht dagegen erst fest, sobald DeAndre Jordan und LaMarcus Aldrdige bekannt geben, ob sie ebenfalls nach Dallas wechseln.

Matthews war zudem von den Toronto Raptors und vor allem den Sacramento Kings umworben worden. Letztere sollen ihm sogar 16 Millionen Dollar im Jahr geboten haben - und damit eine Million mehr als Matthews ursprünglich gefordert hatte. Nach einem Treffen am Donnerstag informierte der Shooting Guard die Kings am späteren Abend offenbar dennoch, dass er sich gegen Sacramento entschieden habe.

Ob Matthews zum Saisonstart einsatzbereit ist, steht allerdings noch nicht fest. Im März riss er sich ausgerechnet im Spiel gegen die Mavs die Achillessehne und arbeitet derzeit an seinem Comeback. Einigen Berichten zur Folge soll Matthews dem Zeitplan allerdings voraus sein. Angesichts der Verletzung hatte ESPNDallas-Reporter Tim MacMahon berichtet, dass die Mavs nicht bereit seien, Matthews' Gehaltswünschen komplett zu entsprechen und eine Einigung zwischen 10 und 12 Millionen Dollar anstrebten.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung