Suche...

Hiobsbotschaft für die Hawks

Saisonaus für Korver

Von Marco Kieferl
Samstag, 23.05.2015 | 21:27 Uhr
Kyle Korver gehörte bis dato zu den besten Schützen der gesamten Saison
© getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Bittere Nachricht für die Atlanta Hawks: Das Team um Dennis Schröder muss für den Rest der Playoffs auf Kyle Korver verzichten. Der 34-Jährige Shooting Guard verletzte sich in Spiel Zwei der Eastern Conference Finals gegen die Cleveland Cavaliers (0-2) am Knöchel und fällt womöglich monatelang aus.

Korver musste in Spiel Zwei gegen die Cavaliers ebenso wie Al Horford vorzeitig vom Feld. Zunächst war man von einer Verstauchung des Knöchels ausgegangen, doch während Horford mit seinem lädierten Knie zwischenzeitlich das OK für das nächste Duell am Sonntag gegeben hat, droht Korver eine längere Pause.

Wie Chris Vivlamore vom "Atalanta Journal-Constitution" am Samstag berichtete, wird eventuell sogar eine Operation notwendig. Aufschluss darüber sollen weitere Tests in den nächsten Tagen ergeben.

Damit erfahren die Hawks nach der Verletzung von DeMarre Carroll bereits den nächsten Nackenschlag in der Serie gegen die Cavaliers, in der man nach zwei Heimniederlagen in Spiel 3 (Mo.,2:30 Uhr im LIVE-STREAM) in Cleveland schon mit dem Rücken zur Wand steht.

Schröder in die Starting Five?

Während Carroll überraschenderweise schon in der Nacht auf Samstag wieder mit von der Partie war, könnte im weiteren Verlauf der Serie nun eine noch größere Verantwortung auf Dennis Schröder zurückfallen. Angesichts der bisherigen Rotationen von Coach of the Year Mike Budenholzer erscheint eine Hereinnahme des 21-jährigen Deutschen in die Starting Five für das Spiel am Sonntag durchaus wahrscheinlich.

Korver wurde in dieser Saison erstmals in seiner Karriere ins All-Star-Team der Eastern Conference gewählt und war mit einer fabelhaften Dreierquote von 49,2 Prozent der beste Distanzschütze der gesamten Association.

Kyle Korver im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung