Suche...

News und Gerüchte

Irving unsicher für Spiel 1

Von SPOX
Sonntag, 17.05.2015 | 10:08 Uhr
Kyrie Irving will unbedingt im ersten Spiel gegen die Atlanta Hawks dabei sein
© getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Bei den Cleveland Cavaliers hoffen alle auf einen Einsatz von Superstar Kyrie Irving gegen die Atlanta Hawks. Der Point Guard bekommt erst einmal frei, um Knie und Fuß zu schonen. Unterdessen arbeitet der neue Coach der Oklahoma City Thunder, Billy Donovan, an seinem Coaching Staff für die neue Saison. Und: Steph Curry sagt die Zukunft von David Lee voraus.

Irving schont Knie und Fuß

Kurz vor den Eastern Conference Finals geht es für die Cleveland Cavaliers darum, das angeschlagene Team auf Vordermann zu bringen. Für einen Einsatz von Kevin Love wird es bekanntermaßen nicht reichen, da ist es umso wichtiger, dass Kyrie Irving rechtzeitig wieder fit wird. Uncle Drew kämpft bekanntlich seit geraumer Zeit mit Knie- und Fußproblemen.

Um die schnell auszukurieren, bekam der Point Guard am Samstag frei. Nach der Trainingseinheit meldete sich Coach David Blatt gegenüber Ohio.com zu Wort. Er und die Cavs "hoffen", dass Irving im Spiel am Mittwoch einsatzfähig ist. Und: "Er wird Tag und Nacht behandelt und wir hoffen einfach, dass es bis zum ersten Spiel reicht."

Holt Donovan Monty Williams?

Nachdem der neue Head Coach der Oklahoma City Thunder, Billy Donovan, schon drei Plätze in seinem Coaching Staff vergeben hat, werden jetzt Gerüchte laut, dass er mit Monty Williams den bisherigen Cheftrainer der New Orleans Pelicans an seine Seite holen will. Nach Informationen von Yahoo Sports kursieren aber noch weitere Namen: Andy Greer, Assistant Coach bei den Bulls, und Nate Tibbetts von den Trail Blazers sollen ebenfalls hoch im Kurs stehen.

Unterdessen wird es keine Zusammenarbeit zwischen dem ehemaligen Cavs- und Lakers-Coach Mike Brown und Billy Donovan geben, denn Brown wird als Assistent von Mark Few die US-Boys zu den Pan-Am-Games führen.

Lee wollte Curry nicht glauben

Dass Stephen Curry ein Zauberer ist, wissen wir nicht erst seit seinem Sonntagswurf aus Spiel 6 gegen die Clippers. Aber ein Orakel? Könnte sein, denn niemand Geringeres als Teamkollege David Leebestätigte, dass Curry irgendwie einfach immer recht hat. Während der ersten Playoff-Runde sprach der MVP mit dem ehemaligen All-Star und versicherte ihm, dass seine Zeit in der diesjährigen Postseason noch kommen würde. Und das obwohl Lee bis dahin noch keine Minute gespielt hatte.

Aus diesem Grund glaubte Lee ihm auch nicht wirklich: "Ich dachte mir nur so: 'Ja, ja vielen Dank Steph, du Politiker." Eine Wadenverletzung von Marreese Speights später ist Lee aber mitten in der Warriors-Rotation: "Also wieder einmal, ob ihr es glaubt oder nicht, Steph hat immer recht." Kein Wunder, dass auch Kobe Bryant sehr gut auf Steph Curry zu sprechen ist: Einem Fan antwortete er auf die Frage, was er vom MVP halte: "Er ist das Wahre."

Santa Cruz Gastgeber vom D-League-Showcase 2016

Das Showcase der NBA Development Liga wird 2016 nach Santa Cruz zurückkehren. Beim Showcase treffen sich alle D-League-Teams für ein verlängertes Wochenende mit vielen Spielen, bei dem besonders Manager und Scouts aus der NBA und Europa Spieler beobachten.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung